Sonntag, 16. April 2017, 17:20 Uhr

Britney Spears mit Hammerfigur und Lover in Malibu

Neues gibt’s von Britney Spears: Nach einem Familienurlaub in Hawaii ist die 35-Jährige wieder zurück in ihrer kalifornischen Heimat und verschwendete keine Zeit den Samstag mit ihrem 12 Jahre jüngeren Toyboy, Model Sam Asghari zu verbringen.

Britney Spears mit Hammerfigur und Lover in Malibu
Foto: Instagram/BritneySpears

Dazu postete die ewige „Pop-Prinzessin“ ein Foto vor einer Postkartenidylle auf Instagram mit dem bescheidenen Zusatz: „Schöner Tag in Malibu“. Die immer ein klein wenig zur Fülle neigende Sängerin sah echt hammermäßig schlank aus in dem dicht weißgepunkteten blauen Kleidchen. Der Altersunterschied, der ja häufig genau umgekehrt zum Normalzustand gehört, ist auf dem netten Bildchen fast gar nicht wahrnehmbar. Der Vollbart lässt den braunäugigen, im Iran geborenen Fitnesstrainer um einiges älter erscheinen. Beide sind seit rund sechs Monaten fast unzertrennlich. Auch der gute Sam postete übrigens das Foto.

Mit ihren Söhnen Sean Preston (11) und dem ein Jahr jüngeren Jayden James (Vater ist Ex-Tänzer Kevin Federline, 39), verbrachte Brit zuvor ein paar erholsame Tage in Kauai auf Hawaii und postete auch davon einen Schnappschuss. Der zeigt die Drei entspannt am Donnerstagabend vor einem Abendessen. Kauai ist eine der acht hawaiimanischen Hauptinseln. Dass es Familie Spears ausgerechnet dorthin verschlagen hat, überrascht. Die älteste Insel des Archipels gilt nämlich als einer der regenreichsten Flecken der Erde und deshalb ist der Tourismus dort nicht so sehr ausgeprägt. (PV)