Sonntag, 16. April 2017, 9:12 Uhr

Perrie Edwards plötzlich verschwunden

Perrie Edwards löschte ihren Instagram-Account. Die Little Mix-Sängerin hatte eigentlich die freie Zeit mit ihren Bandkollegin Jesy Nelson und Leigh-Anne Pinnock in Miami genossen.

Perrie Edwards plötzlich verschwunden
Foto: Adriana M. Barraza/WENN.com

Nachdem Fotos der 23-Jährigen in einem ‚Calvin Klein‘-Bikinioberteil und kurzen Shorts aufgetaucht waren, verschwand sie plötzlich von Instagram. Offenbar gefiehlen ihr die Bilder nicht. Wie ‚The Sun‘ berichtete, flehte sie zuvor ihre rund sechs Millionen Follower an, die Schnappschüsse zu löschen. „Bitte löscht die Fotos und entfernt die Links. Viel Liebe“, soll die blonde Freundin von Fußballer Alex Oxlade-Chamberlain geschrieben haben.

Das Löschen ihres Profils blieb nicht lange unbemerkt. Schnell wunderten sich die Fans und fragten, ob es der Sängerin gut gehe. „Was?! Wo ist Pez? Wir machen uns Sorgen um die Mädchen“, schrieb ein Fan. Ein anderer äußerte sich: „Ich vermisse Perrie.“ Daran angefügt war ein Emoji mit gebrochenem Herzen. Wenige Stunden nach der Aktion war Perry Edwards Profil plötzlich wieder online. Der Grund für die Lösch-Aktion bleibt weiter unklar. Laut Berichten von ‚MailOnline‘ habe ihr Management eine Stellungnahme zu den Ereignissen abgelehnt.