Montag, 17. April 2017, 10:12 Uhr

Lady Gaga: Coachella-Auftritt mit neuer Single "The Cure"

Lady Gaga hat beim Musik-Festival in Coachella ihren neuen Song ‘The Cure’ veröffentlicht. Was für eine Überraschung: Die 31-jährige Pop-Queen trat am Samstag (15. April) bei dem wohl beliebtesten Musik-Event zahlreicher US-Promis mit einem neuen, ziemlich madonnaesken Song auf.

Lady Gaga: Coachella-Auftritt mit neuer Single "The Cure"
Foto: WENN.com

Denn neben ihren bekannten Party-Krachern, zu denen ‘Alejandro’ oder ‘Pokerface’ zählen, spielte sie auch die brandneue Single ‘The Cure’, die nur kurze Zeit später bereits auf den Seiten der größten Streamingdiensten erschien. Ursprünglich war für die Performance eigentlich Beyoncé vorgesehen, die jedoch wegen ihrer Zwillingsschwangerschaft absagen musste.

Auch am kommenden Wochenende, am 22. April, soll Gaga in Kalifornien für die baldige Dreifach-Mama einspringen. Beyoncé wäre damit die erste weibliche Headlinerin seit Björk gewesen, die bei dem Festival auftritt.

Das Management der ‚Pray You Catch Me‘-Interpretin hatte nach der Absage der Pop-Queen ein Statement veröffentlicht: „Dem Ratschlag ihrer Ärzte folgend, in den nächsten Monaten einem weniger vollen Terminplan zu folgen, hat Beyoncé die Entscheidung getroffen, auf ihren Auftritt beim ‚Coachella Valley Music & Arts Festival‘ zu verzichten. Wir freuen uns jedoch, mitteilen zu können, dass sie 2018 als Headliner auf der Bühne stehen wird. Danke für Ihr Verständnis.“