Dienstag, 18. April 2017, 20:35 Uhr

Lana del Rey: Schnell noch ein neuer Song

Lana del Rey hat auf dem Rückweg von Coachella am Wochenende einen neuen Song geschrieben. Grund sind die politischen Spannungen zwischen USA und Nordkorea. Neben den Clip, in dem die ‚Born To Die‘-Interpretin einen Teil des Songs zum Besten gibt, schreibt sie auf Instagram: „Ich werde nicht lügen – es war ein komisches Gefühl, das ganze Wochenende zu tanzen und Spaß zu haben, während sich die Spannungen zu Nordkorea zuspitzen.“

Lana del Rey: Schnell noch ein neuer Song
Foto: WENN.com

Die Künstlerin erklärt, es sei schwierig, die Dinge, die zur Zeit in der Welt passieren, zu beobachten, gleichzeitig aber auch die Schönheit der Erde schätzen zu wissen. Auf dem Nachhauseweg sei sie zu einem ihrer Lieblingsplätze gefahren und habe dort ein Lied geschrieben. Und berichtet ihren Fans: „Ich wollte das mit euch teilen in der Hoffnung, dass die Gebete jedes Einzelnen auf lange Sicht vielleicht zu Frieden führen. Ich hoffe, ihr habt alle einen schönen Tag. Grüße aus Kalifornien.“ Die 31-Jährige verriet außerdem kürzlich Details zu ihrem neuen Album ‚Lust For Life‘, das auf ‚Honeymoon‘ aus dem Jahr 2015 folgen wird.

In einem Video erklärte sie, sie habe Zeit gebraucht und habe von der Realität Abstand nehmen müssen, um Songs schreiben zu können nach dem turbulenten Wahljahr in den Vereinigten Staaten. Wann das neue Album von Lana del Rey erscheinen wird, ist noch nicht bekannt. Die erste Single ‚Love‘ wurde aber bereits veröffentlicht.