Dienstag, 18. April 2017, 11:55 Uhr

So schwanger: Beyoncé an den Feiertagen

Mit jedem Tag wächst die Babykugel von Mama Beyoncé (35) ein bisschen mehr. Ihre Mutter Tina Knowles (63) postete ein Foto vom Osterfamilienfest, auf dem man die Pop-Sängerin in einem engen, weißen Kleid sieht. Eigentlich sollte Yoncé der Headliner für das Coachella 2017 sein, aber ihre Schwangerschaft kam ihr dazwischen.

Beyoncé lebt den kompletten Schwangerschaftsstyle voll und ganz aus. Anstatt sich in weite Kleider zu hüllen, trägt sie weiterhin hauteng und zeigt stolz ihre mütterlichen Rundungen. Beim Osterfest ihrer Familie trug sie einen bodenlangen Overall mit freien Schultern und an Flamenco-Kleider erinnernde Ärmel. Dazu goldene Sonnenbrillen und Plateu-Schlappen.

Nicht die Musik-Ikone selbst, sondern ihre Mutter, ehemalige Managerin und Stylistin Tina Knowles veröffentlichte die Bilder via Instagram. Auf dem Osterfest war auch Kelly Rowland (36). Sie und Beyoncé sind so etwas wie Schwestern.

Die beiden kennen sich schon seit 27 Jahren und Kelly ist quasi im Haus der Familie Knowles aufgewachsen. Denn ihre bereits verstorbene Mutter Doris (1948 – 2014) zog damals nach der Trennung von ihrem Ehemann, alleine mit den zwei Kindern nach Houston, Texas. Dort lernten sich die Mädchen in der Schule kennen und schon im Alter von 11 Jahren stieß Kelly zu Beyoncés Gruppe „Girl´s Tyme“ hinzu. Von da an übten sie jeden Tag zusammen Tanzen und SIngen in der Garage der Familie Knowles. (LK)