Donnerstag, 20. April 2017, 18:50 Uhr

Chris Pratt: Sein größter Fan ist sein Sohn

Chris Pratts Sohn ist ein „riesiger“ Marvel-Fan. Der 37-jährige Schauspieler macht gerade Werbung für seinen neuen Film ‚Guardians of the Galaxy Vol. 2′. Sein vier Jahre alter Sohn Jack, den er mit Ehefrau Anna Faris hat, ist bereits jetzt sehr beeindruckt von dem, was sein Papa macht.

Chris Pratt: Sein größter Fan ist sein Sohn
Chris Pratt mit Anna Faris. Foto: FayesVision/WENN.com

Gegenüber ‚ET Canada‘ erzählt Pratt: „Er ist ein riesiger Film- und Marvel-Fan und sieht sich jetzt schon die Filme an. Er liebt die Geschichte. Wisst ihr, zu Hause sind wir nur Mama und Papa, aber im Fernsehen werden wir zu Helden.“ Obwohl der Kleine ein Bewunderer seines Vaters und dessen Filmen ist, hat dieser ihm den neuesten Film noch gar nicht gezeigt. Den ersten habe er allerdings schon gesehen: „In der Tat sitzt er gerade zu Hause mit seinem Babysitter und schaut sich den ersten Teil an.“

Auf die Frage, wie sein Junge damit zurecht komme, dass seine Eltern im Rampenlicht stehen, antwortet der Star: „Es ist seine Welt. Er wächst in diesem Zirkus auf, egal ob er es mag oder nicht.

Pratt besuchte am 19. April die Premiere von ‚Guardians of the Galaxy Vol.2.‘ im Dolby Theater in Hollywood. Seine Frau Anna Faris begleitete ihn und schwärmte dabei über die schauspielerische Leistung ihres Gatten: „Ich bin so beeindruckt. Auf dem Weg hierher war ich viel nervöser als Chris. Es ist, als hätte ich immer gewusst, dass er ein brillanter Schauspieler ist. Nun kann es die ganze Welt sehen. Ich freue mich so auf diesen Film.“ Dass er seine Frau und seinen Sohn mit auf Tour nehmen durfte, sei für ihn das Größte gewesen: „Es war bei weitem der beste Teil an der Welt-Tournee. Es ist schön, seine Familie dabei zu haben. Sie helfen dir, auf dem Boden zu bleiben. Wenn du mal abzuheben drohst, erkennst du, wie es sich anfühlt, auf Wolken zu schweben.“