Donnerstag, 20. April 2017, 8:25 Uhr

Sarah Lombardi: Frauen-Tag ohne Männer

Sarah Lombardi hat genug von den Männern. Die Sängerin genoss das Osterfest im Kreise ihrer Familie. Daran durften auch ihre Fans via Facebook teilhaben. Die sichtlich gut gelaunte Brünette teilte Schnappschüsse mit ihrer Mutter, Oma, Tante und mehreren Cousinen. Männer waren weit und breit nicht zu sehen.

Sarah Lombardi: Frauen-Tag ohne Männer
Foto: WENN.com

Von denen scheint Sarah Lombardi nach der Trennung von Pietro zumindest öffentlich erst einmal genug zu haben. Ähnlich hält es auch der 24-jährige Vater ihres Kindes. Er teilte ebenfalls ein Gruppenfoto mit seinen Jungs und dem zweijährigen Söhnchen Alessio. Während Pietro sein Single-Leben genießt, scheint Sarah dagegen wieder in festen Händen zu sein. Erst vor wenigen Tagen bestätigte sie die Beziehung zu ihrer ehemaligen Affäre, dem sogenannten „Michal T“. Er war der Grund für die Trennung von Pietro im vergangenen Jahr. Nachdem dieser vor wenigen Wochen den Scheidungstermin bekannt gegeben hatte, erklärte Sarah im Interview mit ‚t-online‘: „Wir sind zusammen, hat man in der Grundschule gesagt. Ich lasse es auf mich zukommen, aber ja, man könnte sagen, wir sind zusammen!“

Familie ❤️😇🙏🏽

Posted by Sarah Lombardi on Dienstag, 18. April 2017

Pietro dagegen hat noch keine neue Frau an seiner Seite. Auf schnelllebige Affären hat er trotzdem keine Lust. „Ich bin kein kleines Kind mehr. Ich suche was Festes, eine glückliche Familie, für immer“, betonte er im Gespräch mit ‚Prominent‘. „Ich bin kein Typ, der einmal die hat und dann einmal die. Ich bin glücklich solo. Wenn jetzt die Frau kommt, die mich umhaut, dann ist das so. Aber ich mache mir keinen Stress. Ich bin nicht auf Suche.“

Sag mir mit wem du gehst und ich sag dir wer du bist !!!Tedros Teclebrhan Giovanni Zarrella Stefano Zarrella Mega Tag heute in Köln gehabt !!

Posted by Pietro Lombardi on Donnerstag, 16. März 2017