Freitag, 21. April 2017, 10:56 Uhr

Rihanna als Kassiererin im Puma-Store

Trotz Millionen auf dem Konto ist und bleibt Rihanna (29) extrem bodenständig und hat absolut keine Berührungsängste mit ihren Fans. Das zeigte sie auch am Dienstag in Los Angeles. Im „Fenty × Puma“-Pop Up Store stellte sie sich für einen Tag hinter die Kasse, um ihre eigene Kollektion zu verkaufen.

Man kann sich nur vorstellen, was für ein Ansturm an diesem Tag in dem Puma-Store gewesen sein muss. Nicht nur konnte man die exklusive, zweite Kollektion von Rihanna für Puma erstehen, mit etwas Glück kam man sogar an den Kassenschalter der Musikikone. Die war wie immer bester Laune und gönnt sich zur Feier des Tages natürlich auch gleich ein Gläschen Schampus. Frei nach dem Motto „Wer arbeiten kann, kann auch feiern.“

Rihanna lachte und quatschte mit den Fans und zog dabei einen Schuh nach dem anderen über die Kasse. Badgirl RiRi ist echt einfach eine extrem coole Socke. (LK)