Montag, 24. April 2017, 13:29 Uhr

Anne Hathaway, die alte Kifferin?

Anne Hathaway hat eine Vorliebe für Marihuana. Die 34-Jährige Mama eines Jungen hat sich in der US-Talkshow ‚Watch What Happens Live with Andy Cohen‘ ein bisschen verplappert. Darin spielten sie ein Wahrheits-Spiel, in der Hathaway drei Fragen gestellt bekam.

Anne Hathaway, die alte Kifferin
Foto: FayesVision/WENN.com

Zwei musste sie ehrlich beantworten, eine durfte sie auslassen. Auf die Frage nach ihrer Vorliebe für Marihuana erklärte sie, dass sie zwar kein Kind von Traurigkeit gewesen sei, ruderte dann allerdings schnell wieder zurück. „Die Sache ist – ich bin Mutter und habe keine Lust, verhaftet zu werden“, erklärte sie ihre Reaktion daraufhin. Der Spagat zwischen den Dreharbeiten und als Mutter verlangt ihr im Alltag einiges ab, wie sie kürzlich gegenüber dem britischen ‚OK!‘-Magazin verriet.

Hathaway sagte: „Gestern war der erste Tag, an dem ich den gesamten Tag weg war. Als ich nach Hause kam, habe ich meine Zeit mit Jonathan verbracht und abends musste ich wieder los. Ich will ehrlich sein: Es war wirklich hart. Ich habe mich sehr gefreut, den Film promoten zu dürfen, aber alles, was ich wollte, war, bei meinem Baby zu sein.“