Montag, 24. April 2017, 21:20 Uhr

Dwayne Johnson in "Jumanji": Erstes Foto

In dem brandneuen Abenteuer ‚Jumanji‚ gerät das Leben von vier Teenagern gehörig durcheinander, als sie in die aufregende Welt von Jumanji hineingezogen werden. Der Film ist ein Remake des gleichnamigen US-amerikanischer Fantasy-Abenteuerfilms aus dem Jahr 1995.

Dwayne Johnson in "Jumanji": Erstes Foto
Foto: 2017 Sony Pictures Releasing GmbH

Die Hauptrollen in diesem Actionabenteuer spielen Dwayne Johnson, Jack Black, Kevin Hart, Karen Gillan („Guardians of the Galaxy”, „The Big Short”), Mädchenschwarm Nick Jonas („Nachts im Museum 2) und Bobby Cannavale („Ant-Man”, „Der Kaufhaus Cop”). Regie führte Jake Kasdan („Bad Teacher”, „Sex Tape”), nach einem Drehbuch von Chris McKenna & Erik Sommers sowie Scott Rosenberg & Jeff Pinkner, basierend auf dem Buch von Chris Van Allsburg. Kinostart ist am 21. Dezember 2017.

Und darum geht’s: Als vier Highschool-Kids eine alte Spielkonsole zusammen mit einem ihnen unbekannten Videospiel namens Jumanji entdecken und ausprobieren, werden sie sofort in die Dschungelwelt des Spiels gezogen und genau zu den Avataren, die sie auswählen: Der Gaming-Nerd Spencer wird zu einem muskelbepackten Abenteurer (Dwayne Johnson), die Sportskanone Fridge vermisst (in seinen Worten) „den oberen Teil seines Körpers“ und wird zu einer Intelligenzbestie (Kevin Hart), das beliebte Mädchen Bethany wird zu einem männlichen Professor mittleren Alters (Jack Black) – und Mauerblümchen Martha wird zu einer knallharten Kämpferin (Karen Gillan).

Dwayne Johnson in "Jumanji": Erstes Foto
Foto: 2017 Sony Pictures Releasing GmbH

Schnell finden sie heraus, dass man Jumanji nicht nur spielen, sondern auch überleben muss. Um das Spiel zu gewinnen und in die reale Welt zurückkehren zu können, müssen sie das gefährlichste Abenteuer ihres Lebens auf sich nehmen, dabei entdecken, was Alan Parrish 20 Jahre zuvor hinterlassen hat – und ihre Sicht auf sich selbst ändern. Andernfalls bleiben sie für immer im Spiel gefangen…