Dienstag, 25. April 2017, 17:14 Uhr

Ach, Amber Heard lässt sich verwöhnen? Wer hätte das gedacht!

Amber Heard lässt es sich mit dem schwerreichen Elon Musk gut gehen. Die 31-jährige Schauspielerin, die sich im letzten Jahr öffentlichkeitswirksam nach 15 Monaten Ehe von Johnny Depp trennte, soll den Milliardär seit letztem Juli daten.

Ach, Amber Heard lässt sich verwöhnen? Wer hätte das gedacht!
Foto: Apega/WENN.com

Kaum ist die Liason offiziell, lassen sogenannte „Insider“ (das sind zumeist die Verfasser derartiger Artikel selbst) ihre Kommentare los, die ja stets eine besondere Nähe zu den betreffenden Personen vorgaukeln sollen und somit ihren Lauf um die Welt antreten. Nun also wieder solche eine Bemerkung, die eine Allerweltsbemerkung ist und wohl auf so ziemlich jede frische Beziehung in Prominentenkreisen passt. Hier ein aktuelles Beispiel.

„Insider“ behaupten also, dass die Beziehung zwischen den Beiden nur so gut laufe, da Elon jeden Wunsch der schönen ebenso schwerreichen Blondine erfülle. Ein Bekannter verriet ‚Entertainment Tonight‘: „Elon ist Amber gegenüber sehr zuvorkommend und das ist etwas, das sie in einem Partner sucht. Obwohl die zwei behaupten, nur Freunde zu sein und Dating-Gerüchte dementiert wurden, sind sie doch ein Paar.“

Am Wochenende bestätigten die Turteltauben die Beziehung jedoch offenbar mit einem Instagram-Post. Auf dem Foto sieht man die ‚Danish Girl‘-Darstellerin, die ihrem Arm um den ‚Tesla‘-Gründer legt. Auf seiner Wange ist ein Abdruck ihres roten Lippenstifts zu erkennen.

Im März hieß es zu den Gerüchten um das frischverliebte Paar laut ‚UsMagazine‘ von einem Insider noch: „Sie sehen sich immer noch und hängen miteinander rum, wenn sie in derselben Stadt sind. Das ist nichts Neues. Er hat zu viel zu tun, beispielsweise einen Tunnel unter L.A. zu bauen oder Leute ins All zu schicken, um sich ernsthaft für jemanden zu interessieren. Nennt es, was ihr wollt. Aber sie hängen rum und haben eine lockere Beziehung, wenn die Zeit dafür da ist.“