Mittwoch, 26. April 2017, 5:20 Uhr

Beyoncé will gleich vier Mädels glücklich machen

Beyonce Knowles (36) redet nicht nur über Veränderungen und Frauenpower, sie setzt ihre Worte auch in konkrete Taten um. Die hochschwangere R’n’B- Queen vergibt zum einjährigen Geburtstag ihres Albums „Lemonade“ vier College-Stipendien für junge Frauen.

Beyoncé will gleich vier Mädels glücklich machen
Foto: Derrick Salters/WENN.com

Gestern morgen gab die hochschwangere Beyonce ihr neustes Projekt auf ihrer Website bekannt. Die Sängerin hilft ab jetzt jungen Frauen ihre College-Ausbildung zu finanzieren. Insgesamt vier Stipendien wird sie vergeben. Zwei davon an sogenannten „Black Colleges“, also Unis mit einer Mehrheit von farbigen Studenten. Das Geld soll speziell an vier Frauen gehen, die „wagemutig, kreativ, bewusst und selbstbewusst sind“ und entweder Kunst, Literatur oder afroamerikanische Geschichte studieren.

Wer die glücklichen Auserwählten sind, ist noch nicht bekannt. Aber wir beneiden sie jetzt schon nicht nur um die tolle finanzielle Unterstützung, sondern auch um die realistische Möglichkeit Beyonce demnächst auch in Persona zu treffen. (LK)