Mittwoch, 26. April 2017, 16:58 Uhr

Uma Thurman mit Robert De Niro in "The War With Grandpa"

Warum auch immer, Robert De Niro bevorzugt im Herbst seiner Karriere flache Comedyrollen. Vermutlich weil es in seinem Alter nix mehr im Charakterfach gibt?

Uma Thurman mit Robert De Niro in "The War With Grandpa"
Robert De Niro und Uma Thurmann stehen gemeinsam vor der Kamera. Fotos dpa Foto: –

Kurz vor dem Drehstart von „The War With Grandpa“, mit Robert De Niro (73) als gewiefter Großvater, stößt Uma Thurman (46, „Bel Ami“) laut „Deadline.com“ zu der Besetzung der Komödie. Regisseur Tim Hill („Alvin und die Chipmunks“) konnte neben De Niro auch Christopher Walken (74) gewinnen. Die beiden Leinwandveteranen hatten 1978 zusammen den Kriegsfilm „Die durch die Hölle gehen“ gedreht.

Nach seiner Großvater-Rolle in „Dirty Grandpa“ (u.a. mit Zac Efron), der mit partywütigen College-Kids allerhand Abenteuer erlebt, spielt De Niro nun einen verwitweten Opa, für den Enkel Peter sein Zimmer räumen muss. Der Junge denkt sich allerhand Tricks aus, um den Großvater zu vergraulen, doch der feuert zurück. Vorlage ist das gleichnamige Kinderbuch von US-Autor Robert Kimmel Smith aus dem Jahr 1984. (dpa)