Donnerstag, 27. April 2017, 18:24 Uhr

Zayn Malik und PartyNextDoor: Haben sie sich nicht mehr lieb?

Erst vor Kurzem veröffentlichten Popstar Zayn Malik (24) und Sänger und Rapper PartyNextDoor (23) ihre musikalische Kollaboration ‚Still Got Time’. Jetzt scheint es aber aus bisher unbekannten Gründen möglicherweise „böses Blut“ zwischen den beiden Herren zu geben.

Zayn Malik und PartyNextDoor: Haben sie sich nicht mehr lieb?
Foto: FayesVision/WENN.com

Ganz plötzlich also quasi über Nacht entfolgte PartyNextDoor dem Freund von Model Gigi Hadid (22) auf Twitter und Instagram. Und auch sonst seien offenbar sämtliche Spuren der musikalischen Kollaboration von ihm entfernt worden. Auf dem YouTube-Account des Rappers und Sängers, dem letztes Jahr eine Affäre mit Kylie Jenner (19) nachgesagt wurde,  fehlen alle seine Remixe zu dem Track. Das Gleiche gelte für Spotify. Zayn Malik hat seinerseits jedoch keine Veränderungen vorgenommen und folgt dem 23-Jährigen noch immer in den sozialen Medien.

Die ‚Daily Mail’ spekuliert nun, was zwischen den beiden passiert sein könnte (wenn denn überhaupt etwas passiert ist). Bisher hätten die Musiker nämlich scheinbar eine gute berufliche Beziehung gehabt. Dem Blatt zufolge könnte vielleicht die bisherige Chartposition von ‚Still Got Time’ dafür verantwortlich sein. Obwohl Zayn Malik eine riesige Fanbase hat, konnte der Song bisher nur in Belgien die Top 10 erreichen, was PartyNextDoor nicht gerade freuen soll.

In Großbritannien kam die Single nur auf Platz 24 und in den amerikanischen ‚Billboard Hot 100’-Charts erreichte sie lediglich Platz 57. Der Rapper, Sänger und Songschreiber ist dann eigentlich auch ganz andere Platzierungen wie beispielsweise die Nummer Eins im Januar letzten Jahres zusammen mit Rihanna (29) gewohnt. Da veröffentlichte die Sängerin nämlich die Lead-Single ‚Work’ aus ihrem achten Album ‚Anti’, für das sich unter anderem PartyNextDoor verantwortlich zeichnet…(CS)