Freitag, 28. April 2017, 13:46 Uhr

Jennifer Lopez mal wieder halbnackt auf dem Roten Teppich

Gestern fanden die Billboard Latin Music Awards in Miami statt. Und Jennifer Lopez (47) sorgte auf dem Roten Teppich in ihrem Fummel mal wieder für runtergeklappte Kinnladen. Ihr Kleid zeigte mehr als es verdeckt, aber so kennen wir J.Los Garderobe ja.

Ein Beitrag geteilt von Jennifer Lopez (@jlo) am

Wenn Jennifer Lopez auf dem Roten Teppich erscheint, drehen die Fotografen total durch. Und das nicht nur, weil sie seit 15 Jahren ein Superstar ist, sondern auch weil ihre Kleider immer der absolute Hammer sind. So auch gestern wieder bei den „Billboard Latin Music Awards“. Sie tauchte in einem durchsichtigen, schwarzen Kleid auf. Das Dress hatte ein ultratiefes Dekolleté, das bis zur Taille lief und dann noch einen Beinschlitz vorne, bis zur Hälfte des Oberschenkels.

Das Kleid ist vom britischer Modedesigner Julien Macdonald. Der ist der ehemalige Chefdesigner des Luxuslabels Givenchy und er entwarf schon die Kostüme für J.Los Bühnenshow in Las Vegas. Während des Events wechselte die Sängerin noch mal das Outfit. Sie trug auf der Bühne noch mal das gleiche Kleid, aber in einer anderen Farbe.

Ein Beitrag geteilt von Jennifer Lopez (@jlo) am

Es war insgesamt ein sehr erfolgreicher Abend für Jennifer Lopez. Die Sängerin mit dem schönen, runden Booty erhielt gestern übrigens den „Social Artist of the Year“ für ihre Leistungen neben ihrer Musikkarriere. (LK)