Freitag, 28. April 2017, 14:38 Uhr

Katy Perry: Neue Single „Bon Appetit“ verursacht Aufruhr

Katy Perrys (32) neuer Song ,Bon Appetit’ ist gerade erst einmal ein paar Stunden draußen, hat aber vor seiner Veröffentlichung bereits für Aufruhr unter ihren Fans gesorgt. Dafür hat die Ex-Freundin von Orlando Bloom (40) nämlich mit dem Hip-Hop-Trio Migos zusammengearbeitet, das in der Vergangenheit schon einmal schwulen- und frauenfeindliche Kommentare los lies.

Katy Perry: Neue Single „Bon Appetit“ verursacht Aufruhr
Foto: Promo

Bereits als die Sängerin am Mittwoch auf Twitter das Cover für die Single veröffentlichte und es die Kollaboration mit den erfolgreichen Rappern offenbarte, brachten die Fans ihren Ärger darüber zum Ausdruck. Dabei ging es insbesondere um die Äußerung von Migos-Mitglied Quavo, der erklärte, dass „diese Welt nicht in Ordnung ist“, als Rapper iLoveMakonnen (28) aus Atlanta sich im Januar als schwul outete. Zwar wurde diese Aussage von der Gruppe etwas später auf Twitter mit „Wir sind Fans des Künstlers“ und „Wir haben kein Problem mit der sexuellen Orientierung von irgendjemandem“ wieder etwas relativiert.

Trotzdem wird sie ihnen aber ganz offensichtlich bis heute übel genommen. Katy-Perry-Fans brachten dann auch vor, dass die 32-Jährige „vorsichtiger sein“ und „es besser wissen“ sollte, weil sie im März bei der ‚Human Rights Campaign’-Gala einen Preis bekommen habe. Außerdem bekam sie Kritik dafür, dass Kollegin Ariana Grande (23) nicht mit ihr auf der neuen Single zu hören sei. Darauf konterte die Grammy-Gewinnerin aber mit: „Ich liebe Ari! Wir haben ein enges Verhältnis. Das war schon immer Fake News Baby. Lebe und lerne.“ Die Fans der ,Chained To The Rhythm’-Sängerin sind derzeit ganz offensichtlich im Kritik-Modus.

Bereits letzte Woche erhielt der Popstar nämlich schon böse Kommentare als sie ein Bild von Kali, der Göttin der Zerstörung postete. Einzelne User fühlten sich dadurch nämlich in ihrer Religion beleidigt. Es gibt aber auch Nachrichten, die ihre Fans freuen sollten. Laut ‚Daily Mail’ wird Katy Perry nämlich die letzte Show der 42. Staffel der US-Erfolgssendung ‚Saturday Night Live’ am 20. Mai mit ihrer Performance beehren…(CS)