Freitag, 28. April 2017, 21:29 Uhr

Roman Polanski kommt mit neuem Film nach Cannes

Roman Polanskis Film ‚Based On A True Story‘ wird auf dem Filmfestival in Cannes gezeigt. Zwar wurde das Programm des Festivals, das vom 17. bis 28. Mai in Südfrankreich stattfindet, bereits verkündet, allerdings wurden nun laut ‚Page Six‘ noch nachträglich Filme angekündigt, die außer Konkurrenz laufen.

Roman Polanski kommt mit neuem Film nach Cannes
Foto: WENN.com

Darunter auch das neueste Werk des 83-Jährigen, eine Adaption des Bestsellers von Delphine de Vigan. Die Geschichte dreht sich um eine Schriftstellerin, die in eine Krise gerät, weil sie sich mit einem besessenen Fan einlässt. Das Drehbuch dazu schrieb Olivier Assayas. Das letzte Mal im Wettbewerb zu sehen war sein Film ‚Venus im Pelz‚ im Jahr 2013. De Vigan, der Autor des Originals, hat bereits viele Bestseller in seiner Heimat Frankreich verkauft und beschreibt dieses Werk als eine Geschichte, welche die Rolle des Lesers zwischen Realität und Fiktion in Frage stellt.

Der 61-jährige Assayas drehte in diesem Jahr bereits den Film ‚Personal Shopper‘ mit Kristen Stewart in der Hauptrolle. Polanski arbeitet derzeit an einer Verfilmung der Dreyfus-Affäre, die sich um einen Skandal zwischen einem jüdischen Offizier der französischen Armee im Jahr 1894 dreht. Dieser soll Insiderinformationen an die Deutschen weitergegeben haben.