Samstag, 29. April 2017, 10:48 Uhr

DSDS-Favorit Alexander Jahnke will sein Album fertigstellen

Bei DSDS geht es heute Abend in die entscheidende Phase, denn dann läuft bereits das Halbfinale und sechs Kandidaten sind noch im Rennen. Einer von ihnen ist Alexander Jahnke, der bei der Jury, als auch bei seinen vielen weiblichen Fans sehr gut ankommt. Der Vollblutmusiker will die Castingshow nutzen, um endlich in der Musikbranche Fuß zu fassen und mit eigenen Songs und eigenen Texten voll durchzustarten. klatsch-tratsch.de sprach mit dem Kandidaten vor dem Halbfinale.

DSDS-Favorit Alexander Jahnke will sein Album fertigstellen
Foto: RTL/ Stefan Gregorowius

Was wirst du singen?
Ich singe von Marius Müller Westernhagen „Freiheit“, das Motto der Show ist ja „Hymnen der Musikgeschichte“. Und zu der damaligen Zeit, als der Song herauskam, war das in Deutschland eine echte Hymne. Der Song ist wahnsinnig emotional, der muss erst mal interpretiert werden, das ist eine große Herausforderung. Von der stimmlichen Range ist der Song nicht kompliziert, er lebt eher von der Interpretation und daran musste ich sehr arbeiten. Ich habe einfach nicht so viel Bezug zu dem Song selbst, denn ich war damals zwei Jahre alt. Und ich mache ja normalerweise moderneren deutschen Pop. Ich singe sonst eher über Liebe und Freundschaft und dieser Song behandelt eher politische und weltkritische Themen. Das wird eine echte Herausforderung für mich.

Bleiben wir beim Thema Liebe, letzte Woche konnten wir sehen das du und deine Mitstreiterin Chanelle euch sehr gut versteht, euch wurde direkt eine Liebelei angedichtet…
Ich sehe das echt mit einem Augenzwinkern. Für uns Beide ist das ein Kompliment, denn anscheinend hat man uns auf der Bühne abgekauft, dass wir ein Liebespaar sind. Es scheint also gut gewesen zu sein. Mit der Performance war ich sehr zufrieden.


Aber ihr seid natürlich kein Liebespaar?
Uns verbindet wirklich nur Freundschaft, wir sind im Prinzip wie Bruder und Schwester. Wir verstehen uns wunderbar. Aber unsere Eltern würden uns sicher gerne verkuppeln. Die waren sich nämlich von Anfang an sehr sympathisch. Sie saßen in der Show nebeneinander und haben sich in der Vorwoche auch schon sehr gut verstanden und haben sich vor der letzten Show im Vorfeld getroffen und zusammen Wein getrunken. Man versteht sich untereinander halt!

Natürlich seid ihr wie Bruder und Schwester, aber wäre Chanelle eine Frau auf die du normalerweise stehen würdest?
Ich habe nicht wirklich einen Typ Frau. Ich glaube das kommt einfach. Wenn du jemanden triffst und es funkt sofort, dann spielt es keine Rolle wie dein Gegenüber aussieht.

Die Zeit bei DSDS geht zu Ende, bist du traurig darüber oder freust du dich auf das was danach kommt?
Auf der einen Seite bist du froh das es vorbei geht, denn du weißt, das Finale ist nicht mehr weit. Wir haben hier wahnsinnig lange Tage. Gesangstraining, Proben und so weiter, wir haben manchmal 14-Stunden-Tage. Ich freue mich auch ein wenig nach Hause zu kommen und in meinem eigenen Bett zu schlafen. Aber man muss auch sagen, die Trauer über den Abschied ist schon da, denn ich weiß, in einer Woche ist alles vorbei.

DSDS-Favorit Alexander Jahnke will sein Album fertigstellen
Alexander Jahnke & Chanelle Wyrsch. Foto: RTL/ Stefan Gregorowius

Viele ehemalige Kandidaten verschwinden von der Bildfläche, was willst du machen, damit das natürlich nicht auch mit dir passiert?
Ich denke jeder hat hier danach die Chance musikalisch etwas mitzunehmen und vielleicht auch Fuß zu fassen. Ich schreibe selber Songs und ich möchte mein Album fertigstellen und auf Tour gehen, das wäre ein großer Traum von mir. Darauf hätte ich Bock. Ich habe nämlich schon ein paar Songs parat, die ich gerne aufnehmen würde.

Du schreibst selbst Songs, jedoch sitzt in der Jury mit Dieter Bohlen natürlich auch ein toller Songschreiber,. Wäre es für dich auch in Ordnung Songs von anderen Textern zu singen?
Auch das wäre cool, wenn du jemanden hast der für dich etwas schreibt, was genau auf dich zugeschnitten ist. Ich finde es wichtig das man sich mit der Musik die man singt identifizieren kann, also ich hätte kein Problem damit, nicht nur meine eigenen Songs zu singen.

DSDS-Favorit Alexander Jahnke will sein Album fertigstellen
Foto: RTL/ Stefan Gregorowius

Alle Infos zu „Deutschland sucht den Superstar“ im Special bei RTL.de