Montag, 01. Mai 2017, 10:54 Uhr

Britney Spears mit Icon Award geehrt und danach ins Gym

Britney Spears, ewige Pop-Prinzessin, hat nach ihren emotionalen Tiefs der letzten Jahre fleißig nicht nur an ihrer psychischen Stärke, sondern auch an ihrem Körper gearbeitet. Immer wieder präsentiert sie u.a. auf Instagram die Ergebnisse ihrer körperlichen Ertüchtigung.

Nun überrascht die 35-Jährige mit zwei Bildern (oben auf das Foto klicken!) aus ihrer täglichen Routine: So zeigte sie sich in einem Fitnessstudio u.a. bei einem Spagat: Der Bauch flach wie eine Flunder, die Oberschenkelmuskulatur beeindruckend. Vielleicht hat ihr Fitnesstrainer Sam Asghari dazu beigetragen, der ja ihr aktueller Freund sein soll.

Einen Tag zuvor: Britney wurde am Samstag bei den Radio Disney Music Awards, die zum fünften Mal verliehen wurden, mit dem erstmals verliehenen Icon Award geehrt. Überraschung: Der wurde ihr von Schwester Jamie Lynn überreicht. Der Grund: 1997 begann sie ihre Musik-Karriere. Britney durfte bei der Show einem Medley hier Hits beiwohnen, präsentiert von Stars wie z.b. Hailee Seinfeld. In ihrer Dankesrede hob sie besonders zwei junge Männer hervor: “Die zwei Lieben meines Lebens, meine Söhne Jaden und Preston. Ihr seid der Grund warum mein Herz schlägt. Ich liebe Euch über alles.“ Später postete sie ein Foto der Jungs mit Gesangskollegen Nick Jonas.

Radio Disney, mit einem Flaggschiff in Los Angeles ansässig, aber natürlich weltweit im Web zu finden, ist ein Netzwerk, das angehenden Superstars eine Plattform gibt, um ihre Musik zu teilen und sich eine Fanbase aufzubauen, bevor sie dann ein breiteres Publikum finden.

Zuletzt hieß es übrigens, dass Britney ihren Lover heiraten wolle. Ein Alleswisser behauptete gegenüber ‚Radar Online‘ : „Da Sam eher ihr Geld ausgeben würde, kauft sich Britney ihren eigenen Verlobungsring“. (PV)