Dienstag, 02. Mai 2017, 8:29 Uhr

Sophia Wollersheim trennt sich von ihrem Namen

Sophia Wollersheim hat ihren Nachnamen bei Facebook entfernt. Die schöne Blondine hat sich bereits im letzten Jahr von dem Bordellbesitzer Bert Wollersheim getrennt, doch trotzdem schien es, als könne sie sich nicht allzu leicht von ihrem Nachnamen trennen.

Sophia Wollersheim trennt sich von ihrem Namen
Foto: WENN.com

Nun entschied sie sich aber doch zu dem schweren Schritt und nannte sich bei Facebook in „Sophia Vegas“ um. Auf ‘Bild’-Anfrage antwortete die quirlige Blondine: „Seit ein paar Tagen ist es nun geändert. Es gibt eben einen Schlussstrich, und der sollte auch da gezogen werden.“ Der nächste Schritt soll dann die endgültige Scheidung von ihrem Bert sein. Doch leicht falle es der 29-jährigen DJane nicht, wie sie erklärt: „Das steht mir schon bevor! Aber ich freue mich für den Bert, wenn er etwas Neues hat. Weil ich dann auch weiß, dass es ihm gut geht.“

Gut geht es dem 66-Jährigen aktuell bestimmt. Denn der blonde TV-Darsteller flirtet aktuell mit der 27-jährigen Jeany Schneeperle aus Erfurt. Und auch im Interview mit ‘Bild’ stellte er klar, dass er sein „Sophia Vegas“-Tattoo nun in „Las Vegas“ umändern wolle. Nach dem Trennungsjahr soll die Ehe in wenigen Monaten geschieden werden. So erklärte Sophias Anwalt vor kurzem: „Auch wenn die Ehe vor sieben Jahren in Las Vegas geschlossen wurde, ist der Gerichtsstandort doch Krefeld, wo das Paar seinen Lebensmittelpunkt hatte.“