Mittwoch, 03. Mai 2017, 20:35 Uhr

Liam Payne tut sich mit Hip-Hop-Trio Migos zusammen

Bei den Jungs ist zur Zeit viel los, erst veröffentlicht fast jedes der ehemaligen Boygroup-Mitglieder von One Direction eine neue Single oder wurde eben Vater, wie zuletzt Sänger Liam Payne. Nun gibt’s wieder Neues.

Liam Payne tut sich mit Hip-Hop-Trio Migos zusammen
Foto: Instagram/Liam Payne

Laut dem britischen ‚NME‘-Magazin hat der 23-Jährige frischgebackene Vater zusammen mit dem derzeit mega angesagten Hip-Hop-Trio Migos aus Atlanta gerade ein Video gedreht – zu einer noch unbekannten Single. “Cooler, netter Junge. Das wird abgehen! Ich hätte das gar nicht sagen sollen. Es wird trotzdem eine Überraschung werden”, verriet Quavo, Bandmitglied von Migos über den Videodreh. Uns erwarten dann offensichtlich auch saftige Hip Hop Klänge – gemischt mit Mainstream-Popmusik, an denen Payne mitgearbeitet hat. Im Oktober veröffentlichte Liam Payne bereits ein Snippet eines Songs auf Instagram (siehe ganz unten) und schrieb dazu: “Das wird vielleicht kein Song werden, aber ich möchte euch an dem Schreibprozess teilhaben lassen.”

Der 23-Jährige Vater von Klein-Bear hatte im vergangenen Jahr bereits einen Giga-Solo-Plattenvertrag mit Capitol Records abgeschlossen. Impresario Simon Cowell, Besitzer des Sony-Labels Syco und Manager von One Direction, war darüber offenbar verärgert. “Es ist schon etwas nervig, wenn du weißt, dass eine andere Plattenfirma deinen Künstler unter Vertrag hat, mit dem du so lange zusammengearbeitet hast.”

Payne hatte seinem ehemaligen Band-Kumpanen Louis Tomlinson den Song “Something That Scares Me About Love” produziert und auch neue Songs mit Pharell Williams und Charlie Puth. (LB)