Mittwoch, 03. Mai 2017, 23:40 Uhr

Erstes Album: Lil Yachty mischt die Musik- und Fashionwelt auf

Der Mann ist noch keine 20 Jahre alt und doch hat Miles McCollum aka Lil Yachty sich bereits einen Namen gemacht: Das liegt vor allem an seinem Style, mit dem er nicht innerhalb seines Genres überzeugt, sondern auch in der Fashio-Welt ein Ausrufezeichen setzt. Mit „Teenage Emotions“ veröffentlicht der Rapper aus Georgia am 26. Mai 2017 nun sein Debütalbum.

Erstes Album: Lil Yachty mischt die Musik- und Fashionwelt auf
Foto: Universal Music

Mit „Lil Boat“ droppte Lil Yachty 2016 ein Mixtape, das wortwörtlich durch die Decke ging. Das verdankt der Musiker unter anderem Drake, der Yachtis darauf enthaltenen Track „Minnesota“ in seinem OVO Sound Radio hoch und runter spielte. Inzwischen zählen auch Migos, DJ Diplo, YG, Kamaiyah und Stefflon Don zu seinen Fans: Sie alle steueren Featurings zum Album „Teenage Emotions“ bei.

Lil Yachty wirkt tatsächlich immer so, als sei er gerade im Urlaub. Bei ihm trifft tiefenentspannter Sing-Sang-Rap auf locker-leichte Lyrics, bei denen es auch mal was zum Schmunzeln gibt. „Bubblegum Trap“ taufte der 19-Jährige seinen eigenen Stil. Genau diese Leichtigkeit ist die Quintessenz seines gesamten Images, denn er ist ein Künstler, dessen Interessenspektrum nicht nur die Musik , sondern auch die Fashionwelt umfasst.

Erstes Album: Lil Yachty mischt die Musik- und Fashionwelt auf
Foto: Universal Music

Der junge Mann, der laut eigener Aussage den Fokus seiner Website zunächst auf Mode legte, lief bereits für Rap-Legende Kanye Wests Yeezy Season 3 Show und das US-Label Nautica über den Laufsteg der New Yorker Fashionweek. Die Wahl des US-Labels war kein Zufall: Der Rapper bedient sich einerseits gern regelmäßig selbst an nautisch angehauchten Metaphern. Andererseits entwarf der Rapper eine eigene Kollektion für Nautica, die noch in diesem Jahr erscheinen soll.