Mittwoch, 03. Mai 2017, 12:34 Uhr

Natascha Ochsenknecht will heiraten

Natascha Ochsenknecht und Umut Kekilli wollen heiraten. Nachdem die beiden im letzten Sommer bereits zum zweiten Mal getrennt hatten, häuften sich in letzter Zeit wieder die Gerüchte um ein Liebes-Comeback.

Natascha Ochsenknecht will heiraten
Foto: Ralf Succo/WENN.com

Besonders die kürzlich aufgetauchten Pärchenfotos aus dem gemeinsamen Mallorca-Urlaub sorgten für reichlich Spekulationen. Das die Turteltauben also wieder zusammengefunden haben, überraschte die Fans nicht. Ihre Hochzeitspläne hingegen schon. Im Interview mit der Illustrierten ‚Gala‘ lässt die Blondine jetzt die „Bombe“ platzen. „Die Trennung tat weh. Wir haben ja nie aufgehört, uns zu lieben, nur der Zauber war verloren gegangen. Also haben wir doch weiter für unsere Liebe gekämpft. Nun ist sie stärker als je zuvor. Und ja: Wir werden heiraten“, verriet die Dreifachmutter.


Die 52-Jährige wünschte sich schon seit längerem mit dem deutsch-türkischen Fußballer vor den Altar zu treten und nun soll der Wunsch endlich Realität werden. „Wir wissen noch nicht wann, aber jetzt ist es für immer“, strahlte sie. Natascha und der 33-Jährige bekommen jedenfalls von ihren Fans viel Zuspruch. Kommentare wie „Wow, super! Die Liebe hat sich durchgesetzt“ oder „Ihr gehört einfach zusammen…Ich freue mich für Dich“ lassen sich sowohl auf Instagram als auch auf Facebook finden.