Donnerstag, 04. Mai 2017, 20:23 Uhr

George und Amal Clooney geben großzügige Spende

George und Amal Clooney haben umgerechnet rund 9000 Euro gespendet. Die werdenden Eltern hörten von neun notleidenden Hunden, die die Organisation ‚Camp Cocker Rescue‘ in Sherman Oaks in Kalifornien aufgenommen hatte.

George und Amal Clooney geben großzügige Spende
Foto: WENN.com

Daraufhin entschieden sie, diese finanziell zu unterstützen. Auf ihrer Facebook-Seite schrieb die Einrichtung: „Sie können sich wohl vorstellen, wie froh wir waren, als wir hörten, dass wir eine Spende in Höhe von rund 9000 Euro für unsere Hunde erhalten haben. Unsere großzügigen Spender würden so gerne hören, dass ihre Spende von Ihnen verdoppelt wird. […] Wir wollen George und Amal Clooney für ihre unglaubliche Spende danken.“ Erst vor Kurzem hat das Ehepaar einen Hund für Georges Eltern Nick und Nina adoptiert.

Darüber schrieb ‚LuvFurMutts‘: „George [und seine Frau Amal] Clooney haben Angel angerufen und Nate für seine Eltern adoptiert. Er kam an Heiligabend zu ihnen. Nina hat geweint, als sie die Tür geöffnet hat und ihr Nate in die Arme gelegt wurde. Als sie die Karte von George, Amal und Angel las, auf der stand, dass sie hofften, dass sie Weihnachten mit Nate genießen könnte, weinte sie nochmal.“ (Bang)