Donnerstag, 04. Mai 2017, 3:21 Uhr

Melissa McCarthy kommt mit hysterischer Puppenkomödie

Melissa McCarthy spielt in der Komödie ‚The Happytime Murders‘ an der Seite von Puppen. Die Handlung spielt im Untergrund von Los Angeles, wo Puppen und Menschen gemeinsam miteinander leben. Als Mitglieder von ‚The Happytime Gang‘ umgebracht werden, sind zwei Detektive, ein Mensch und eine Puppe, gezwungen, miteinander zu arbeiten, um die Morde aufzuklären.

Melissa McCarthy kommt mit hysterischer Puppenkomödie
Foto: Apega/WENN.com

McCarthy spielt den menschlichen Polizisten. Regie führt Muppets-Mastermind Brian Henson. Die 46-jährige Schauspielerin freue sich auf das Projekt. In einer Pressemitteilung erklärt sie: „Wenn ein richtig gutes Drehbuch strippende Puppen, den Untergrund von Los Angeles sowie komödiantische Inhalte miteinander vereint, ist es so, als würde mein Fiebertraum wahr werden!“ Drehstart ist für August 2017 geplant. Als Produzenten treten ‚The Jim Henson Company’s Henson Alternativ banner‘, ‚On the Day Productions‘ und ‚STX Films‘ auf. McCarthy wird den Film an der Seite von Hensen, Jeffrey Hayes und Ben Falcone mit produzieren. Lisa Henson und John W. Hyde wirken als Executive Produzenten mit.

‚STX Films‘-Vorstandsvorsitzender Adam Fogelson findet in einem öffentlichen Statement nur lobende Worte für die Schauspielerin: Melissa McCarthy ist die amtierende Comedy-Queen. Wir glauben, dass sie ‚The Happytime Murders‘ zu einem hysterischen und ausgefallenen Event machen wird, wonach das Publikum sich heutzutage sehnt. Das Drehbuch ist für sie geschrieben und passt zu ihrem grenzüberschreitenden Humor.“

Fogelson arbeitet bereits seit mehreren Jahren mit ihr, zuletzt an ‚Brautalarm‘ und ‚Voll abgezockt‘. „Ich könnte glücklicher nicht sein, wieder mit ihr arbeiten zu dürfen.“ ‚The Happytime Murders‘ wurde von Todd Berger geschrieben. Der Film soll bereits seit 2008 in Planung sein. McCarthy spielte in ‚Spy – Susan Cooper Undercover‘, ‚Ghostbusters‘, ‚Tammy – Voll abgefahren‘ sowie in ‚The Boss‘ mit und wird demnächst in ‚Life of the Party‘ in den Kinos zu sehen sein.