Donnerstag, 04. Mai 2017, 11:37 Uhr

Naomi Campbell denkt andauernd über Nachwuchs nach

Naomi Campbell hätte gerne Kinder. Das 46-jährige Model gibt zu, dass es gerne eine eigene Familie gründen würde. Andauernd denke sie über Babys nach, gesteht Campbell, allerdings sei sie sich nicht sicher, ob sie eigene Kinder haben oder lieber adoptieren möchte.

Naomi Campbell denkt andauernd über Nachwuchs nach
Foto: WENN.com

Auf die Frage, ob sie eine Familie gründen möchte, antwortet das Mannequin: „Ich denke andauernd darüber nach, Kinder zu haben. So wie es in der Wissenschaft zur Zeit aussieht, kann ich es wohl machen, wann ich will.“ Derzeit ist die schöne Engländerin Single, Alleinerziehende Mutter möchte sie aber nicht sein, da sie findet, dass jedes Kind auch eine Vaterfigur benötigt. Auf die Frage, ob sie lieber eigene Kinder möchte oder bereit wäre, zu adoptieren, antwortet Campbell dem ‚ES Magazine‘: „Vielleicht. Vielleicht…vielleicht. Nein, ich möchte nicht alleinerziehend sein. Ich will eine Vaterfigur. Ich glaube, dass das wichtig ist. So denke ich heute, wenn ich hier sitze und mit dir rede.“

Derweil beschäftigt sich Campbell aber vorerst mit ihrer neuen Nagellack-Linie für ‚Starlite Shop‘. Die Neuigkeiten zu ihren Designs gab die Laufstegschönheit auf ihren Social Media-Seiten bekannt. Auf Instagram und Twitter teilte sie ein Kampagnenbild, auf dem sie selbst zu sehen ist. Dazu schrieb sie: „Ich freue mich sehr auf dieses neue Abenteuer!“