Donnerstag, 04. Mai 2017, 9:24 Uhr

Unruhe im Buckingham-Palast: Dringendes Treffen anberaumt

Geht es der britischen Monarchin Elizabeth II. oder ihrem Göttergatten etwa schlecht? In britischen Medien wird spekuliert, was im Königspalast los sein könnte.

Unruhe im Buckingham-Palast: Dringendes Treffen anberaumt
Foto: Andy Rain

Der Buckingham-Palast hat seine Mitarbeiter für Donnerstagvormittag zu einem dringenden Treffen zusammengerufen. Eine Palastsprecherin bestätigte das auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur. „Wir haben mehrere solcher Treffen im Jahr, das ist nicht ungewöhnlich“, so die Sprecherin weiter. In britischen Medien war zuvor spekuliert worden, ob es der 91-jährigen Königin Elizabeth II. oder ihrem Mann Prinz Philip (95) schlecht gehen könnte. Die Queen hatte am Mittwochnachmittag noch ein Treffen mit der britischen Premierministerin Theresa May im Palast. Prinz Philip hatte einen Cricketclub besucht und war bestens gelaunt. (dpa/KT)

UPDATE: Prinz Philip kann nicht mehr