Samstag, 06. Mai 2017, 10:23 Uhr

Plus-Size-Model Ashley Graham nackt und unretuschiert

Ashley Graham („Ich war nie die Schlauste!“) hat sich für das ‚V Magazine‘ ausgezogen. Das Plus-Size-Model ist auf den Schwarz-Weiß-Bildern nur mit einem Netz bedeckt, die Bilder sind natürlich gehalten und ihre Cellulite wurde nicht wegretuschiert.

Plus-Size-Model Ashley Graham nackt und unretuschiert
Foto: WENN.com

Im Gespräch mit dem Modemagazin sprach das berühmte Model über die schrecklichen Anfänge ihrer Karriere: „Mir wurde gesagt, ‚Du bist zu fett‘, ‚Du bist zu hässlich‘ und ‚Du bist nicht gut genug‘. Ich versuchte, in diesen Model-Standards zu leben, das war meine Normalität.“ Ihre Mutter hielt sie damals vom Aufgeben ab, wie sie weiter erzählte: „Ich denke, der Höhepunkt wurde erreicht, als ich 18 war. Ich fühlte mich von mir angeekelt und sagte meiner Mutter, dass ich nach Hause kommen werde. Doch sie sagte mir: ‚Nein, das wirst du nicht tun, weil du mir gesagt hast, dass es das ist, was du immer machen wolltest und ich weiß, dass du es tun solltest. Es ist nicht wichtig, was du über deinen Körper denkst, weil dein Körper das Leben von anderen verändern wird.“

Heute kann sie reflektiert zurückschauen und erklärt selbstbewusst: „Dieser Tag ist an mir hängen geblieben, ich bin heute wo ich bin und ich denke, dass es okay ist, Cellulite zu haben.“