Sonntag, 07. Mai 2017, 17:50 Uhr

Gewinnspiel "Honigfrauen": Jetzt in der DVD-Box

Heute Abend läuft im ZDF der dritte und letzte Teil der Stasi-Mini-Serie „Honigfrauen“ – mit Überfliegerin Sonja Gerhardt in einer der Hauptrollen.

Gewinnspiel "Honigfrauen": Jetzt in der DVD-Box
Maja (Sonja Gerhardt, l.) und Tamás (Stipe Erceg, r.) vor dem Traualtar. Foto: ZDF/Stefan Erhard

Sommer, Sonne und die Sehnsucht nach Freiheit im Jahr 1986: Voller Hoffnung auf ein unbeschwertes Leben fernab des heimischen DDR-Regimes und unbeobachtet von ihren Eltern machen sich die Schwestern Maja und Catrin auf den Weg an den Balaton. Doch die beiden ahnen nicht, dass sie schon bald unter Beobachtung der Stasi stehen. Denn um Fluchtversuche von DDR-Bürgern zu unterbinden, betreibt die so genannte „Balaton-Brigade“ im Ferienparadies

Während für Maja und Catrin das beste Haus am Platz, ein Hotel für Westler, schon bald zum verbotenen Sehnsuchtsort mit magischer Anziehungskraft wird, befürchtet Mutter Kirsten nach einem ominösen Anruf aus Ungarn, dass die Reise ihrer Töchter die komplette Familie ins Verderben stürzen könnte.

Unter einem Vorwand bringt sie ihren Mann Karl dazu, den Trabi anzulassen, um Maja und Catrin hinterherzufahren.

Gewinnspiel "Honigfrauen": Jetzt in der DVD-Box
Kirsten Stresemann (Anja Kling) fährt mit einem mit Geschenken vollbepackten Trabi an den Balaton, um die Hochzeit ihrer Tochter zu feiern. Foto: ZDF/Stefan Erhard

Maja und Catrin haben derweil ihren Herzen Flügel verliehen: Catrin gibt dem Werben ihres Zelt-Nachbarn Rudi nach, und Maja umgarnt den ungarischen Hotelbesitzer Tamás. Doch was für die Schwestern mit zwei unschuldigen Urlaubsflirts beginnt, wird für sie zur Zerreißprobe und stellt die beiden schließlich vor die Wahl, auf welcher Seite sie stehen – politisch wie emotional.

Foto: Edel Motion
Foto: Edel Motion


klatsch-tratsch.de verlost 3 DVD-Boxen von „Honigfrauen“

Um teilnehmen zu können, mußt Du Fan unserer Facebook-Seite oder unserer Twitter-Seite sein! Schreib uns bis zum 20. Mai 2017 in einer Mail Deinen Facebook- oder Twitter-Namen und im Betreff bitte „Honigfrauen“

Deine Mail geht an: [email protected] Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.