Dienstag, 09. Mai 2017, 11:40 Uhr

Beyoncé: Superteure Schwangerschafts-Mode

Beyoncés Umstandskleidung ist ganz schön teuer. Die 35-Jährige ist wohl eine der stylischsten Schwangeren, die die Promi-Welt gerade zu bieten hat. Sie präsentiert ihre Zwillings-Babykugel immer wieder in extravaganten Looks. Die sind allerdings nicht gerade günstig.

Ein Beitrag geteilt von Beyoncé (@beyonce) am

Bis zu fünfstellige Summen lässt sich die werdende Mama die Mode angeblich kosten. Das US-amerikanische Promi-Portal ‚Celebuzz‘ hat mal ausgerechnet, wie viel die Sängerin dafür nun genau ausgibt. Zu einer Date Night mit Ehemann Jay-Z trug sie kürzlich einen Blazer und einen Rucksack der Edelmarke Gucci. Für dieses Outfit bezahlte sie insgesamt rund 6.600 Euro. Hinzu kommen Pumps des französischen Labels Givenchy für fast 800 Euro und eine 300-Euro-Sonnenbrille. Das ist aber noch nicht alles.

Bei einem Basketballspiel, das Beyoncé gemeinsam mit ihrem Liebsten und Töchterchen Blue Ivy (5) vor ein paar Wochen besuchte, trug sie einen Seidenkimono im Wert von 20.000 Euro. Beyoncé lässt sich beim Thema Umstands-Klamotten also definitiv nicht lumpen. Warum auch. Sie hat’s doch. (Bang)

Ein Beitrag geteilt von Beyoncé (@beyonce) am