Dienstag, 09. Mai 2017, 23:02 Uhr

Bianca „Bibi“ Heinicke: Das hier ist Dein putziger Song auf deutsch!

Wann weiß man, dass man es als „Musiker“ (oder in Bianca „Bibi“ Heinickes Fall Pseudo-Musikerin) wirklich geschafft hat? Spätestens dann, wenn man, „gecovert“ wird – manche aus Lobhudelei, andere um zu zeigen, dass sie es – wie The Eternal Spirit aus Bremen – einfach besser können.

Bianca „Bibi“ Heinicke: Das hier ist Dein putziger Song auf deutsch!
Bianca Heinicke heute in Berlin. Foto: WENN.com

Dazu braucht es bei „Bibis“ Flop-Song ‚How It Is (Wap Bap…)“ dann auch nicht wirklich viel. Trotzdem ist die Cover-Version ‚Indie How It Is (Wap Bap)’ der hanseatischen Indie-Rock-Band doch um einiges erträglicher als das putzig belanglose Original.

Und um nicht allzu sehr davon abzuweichen, wurde der Text dann auch „wörtlich aus dem englischen Originaltext übersetzt“, wie die schon seit 2011 bestehende Gruppe zu ihrem YouTube-Clip anmerkt. Somit wird das Bibi-Ding ja sch0n um einiges anspruchsvoller. Und man kommt all jenen Bibi-Fans entgegen, die des Englischen nicht mächtig sind.

Gegenüber klatsch-tratsch.de erklärte Ben, Bassist der Band zu der rockigen Version: „Wir haben an dem Tag neues Aufnahme-Equipment gekauft und haben auf dem Weg in Proberaum den Song gehört. Der Text erschien uns so absurd, den musste man übersetzen. Dann haben wir n typischen Indie-Beat darunter gelegt und das neue Equipment direkt ausprobiert. Das war eigentlich ein Scherz, dass das so Wellen schlägt freut natürlich – denn unsere neue Single kommt im Juni!“

Bianca „Bibi“ Heinicke: Das hier ist Dein putziger Song auf deutsch!
The Eternal Spirit irgendwann in Bremen. Foto: Oliver Schweers

Damit verdeutlicht die einstige Schülerband aber gleichzeitig noch einmal – ganz sicher unabsichtlich – die sehr kindlichen Lyrics des Originals (unter anderem ein großer Kritikpunkt der Fans der Beauty-Bloggerin). Wie berichtet, hat der YouTube-Star mit ihrer Debütsingle nämlich einen Negativ-Rekord gebrochen. In nur drei Tagen schaffte sie es in die Top Ten der unbeliebtesten YouTube-Videos weltweit. Mittlerweile haben schon über 1,7 Millionen User den Daumen zu ihrem Clip gesenkt und nur etwas über 280.000 den Song für gut befunden. Das ist nicht wirklich ein berauschendes Resultat, wenn man (derzeit) insgesamt über 26 Millionen Klicks für das Video aufzuweisen hat.

„Bibi“ konnte mit der Resonanz auf ihren Clip dann auch an Miley Cyrus ‚Wrecking Ball’ vorbeiziehen (etwa 1,4 Millionen Dislikes aber auch 3,6 Millionen Likes bei ungefähr 900 Millionen Klicks). Den Spitzenplatz bei den unbeliebtesten YouTube-Videos weltweit hält jedoch immer noch Justin Bieber mit seinem Song ‚Baby’ (feat. Ludacris) (7,6 Millionen Dislikes bei 1,6 Milliarden Klicks). Die Jungs von The Eternal Spirit treffen mit ihrer rockigen Cover-Version von ‚How It Is (Wap Bap)’ aber ganz offensichtlich viel mehr den Geschmack der YouTube-Fangemeinde.

Der Song hat in den drei Tagen, in denen er online ist, nämlich ganze 254 Likes und keinen einzigen Dislike (!) bei immerhin mittlerweile fast 8.000 Views…(CS)

Bianca „Bibi“ Heinicke: Das hier ist Dein putziger Song auf deutsch!
Foto: Oliver Schweers

Mehr zu The Eternal Spirit: Alkohol, Sex und hoffnungslose Liebe zeichnen das romantische Bild einer Jugend. „This Is Not Gonna Kill Us“, heißt es bei The Eternal Spirit. Einflüsse der 60er und 70er Jahre treffen musikalisch auf ein Stimmungsbild des britischen Indie Rock. Schlagzeug, Gitarre & Bass: rau, drahtig und unangenehm, romantisch, fett und tanzbar. So wird das im Herbst 2017 erscheinende Album von The Eternal Spirit klingen. Im Juni kommt der Vorbote „She’s Not Worth A Song“ als Video-Single.