Mittwoch, 10. Mai 2017, 17:46 Uhr

Anne Geddes: Gesamtes Werk in opulentem Bildband

Unser Geschenk-Tipp: Am Sonntag ist Muttertag und bei Taschen erschien gerade „Small World“, von der berühmten Baby-Fotografin Anne Geddes. Baby als Kaninchen, als Sonnenblume, als Schmetterling und als Seepferdchen – mit ihren originellen Bildern von Neugeborenen wurde Anne Geddes zu einer der bekanntesten Fotografinnen der Welt.

Anne Geddes: Gesamtes Werk in opulentem Bildband
Angelina, 3 Wochen, Sydney, 2012. Foto: Anne Geddes

Seit 1992 hat sie mit den Einnahmen aus dem Verkauf ihrer Produkte den Geddes Philanthropic Trust gegründet, der weltweit mit beträchtlichen Summen den Kampf gegen Kindesmisshandlung und Verwahrlosung unterstützt. Mit zahlreichen bisher unveröffentlichten Bildern würdigt der riesige Bildband ‚Small World‘ erstmalig ihr gesamtes Werk der letzten 30 Jahre und zeigt ihre Sorge um die ganz Kleinen.

Anne Geddes: Gesamtes Werk in opulentem Bildband
Jai, 6 Monate, Sydney, 2012. Foto: Anne Gedess

Wie keine andere Fotografin strebt Anne Geddes danach, die Schönheit, Reinheit und Verletzlichkeit von Kleinkindern einzufangen und zu zeigen, dass jedes Kind vor allem „beschützt, genährt und geliebt“ werden muss. Bereits 1992 hat sie mit den Einnahmen aus dem Verkauf ihrer Produkte den Geddes Philanthropic Trust gegründet, der weltweit mit beträchtlichen Summen den Kampf gegen Kindesmisshandlung und Verwahrlosung unterstützt.



klatsch-tratsch.de verlost 1 Bildband „Small World“ von Anne Geddes

Um teilnehmen zu können, mußt Du Fan unserer Facebook-Seite oder unserer Twitter-Seite sein! Schreib uns bis zum 20. Mai 2017 in einer Mail Deinen Facebook- oder Twitter-Namen und im Betreff bitte „Anne Geddes“

Deine Mail geht an: [email protected] Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.


Anne Geddes: Gesamtes Werk in opulentem Bildband
Foto: Taschen/Anne Geddes