Mittwoch, 10. Mai 2017, 22:11 Uhr

Kendall Jenner und Bella Hadid und die gestellten Urlaubsbilder

Das Leben als Topmodel ist ja schon nicht ganz so einfach, von einem Laufsteg zum anderen und dann noch all die kräftezehrenden, weil langatmigen Fotoshootings, die da immer wieder absolviert werden müssen. Da freuen sich auch die Schönheiten über ein paar freie Tage – so wie Bella Hadid und Kendall Jenner, die ihre treuen Fans selbstverständlich daran teilhaben lassen.

Immer noch im strengen Modelmodus zeigen sich die zwei Schönheiten auf ihren jeweiligen Instagram-Accounts mit den wohl modelhaftesten Posen, die es auf Urlaubsbildern geben kann. Bella postete ein Bild von sich und der 21-Jährigen Freundin auf einem Jetsky nebst postkartenblauem Ozean. Dabei saß Kendall (die schon graue Haare kriegt, die Ärmste!) vor ihr mit starren Blick aufs Meer während Bella hinter ihr in die Kamera schaute. Kendall konnte es ebenso nicht sein lassen und postete ein weiteres Bild von sich auf einem Jetski mit der Bildunterschrift “Ihr werdet mich nicht finden”. Wir dürfen ganz sicher davon ausgehen, dass die Damen dieses Ding auch nicht gesteuert haben. Insofern wirken die Fotos besonders lächerlich.

Die zwei Schönheiten wechselten sich mit ihren Instagram-Posts ab und zeigten, was noch so auf der Yacht im Meer passierte. So präsentierte sich “Carefree Kenny”, wie sich die zweitjüngste des Kardashian Clans selbst betitelte, in einem winzigen, dunklen Bikini und einem Offshoulder-Hemd plus großer Sonnenbrille mit einem Glas Champagner in der Hand. Währenddessen stellte die Schwester von Gigi Hadid ihren ganzen Körper zur Schau. Denn die 21-Jährige zeigte sich in einer gewagten Pose am Ende der Yacht und präsentierte ganz heiß ihren Rücken und Po in einem kleine ,weißen Bikini.

Unabhängig von dem affigen Getue dieser jungen Ladies: Man wünscht sich sehnlichst den Sommer herbei. (LB)