Mittwoch, 10. Mai 2017, 18:52 Uhr

Mark Forster: Neues Video mit Kinostar Milan Peschel

Mit „Sowieso“ ist die dritte Single aus dem aktuellen Album „Tape“ von Mark Forster am Start. Kein anderer Song des Albums steht so klar für eine neue Lockerheit und die Einflüsse einer Amerika-Reise, die Mark bis nach New Orleans führte.

Mark Forster: Neues Video mit Kinostar Milan Peschel
Foto: David Königsmann

So geht es gleich mit einer schmetternden Bläser-Section los, bevor sich ein so federnder wie tighter Beat auf den Weg macht, der selbstbewusst-entspannten Botschaft das richtige Fundament zu liefern: „Egal was kommt, es wird gut – Sowieso“. Das Video zu „Sowieso“ wurde vom einstigen Echt-Frontmann Kim Frank gedreht und der begnadete Schauspieler Milan Peschel spielt darin die Hauptrolle!

Was so klingt, als solle man passiv die Dinge um sich herum geschehen lassen, wird bei genauem Hinhören und angesichts einer aus den Fugen geratenden Welt zum Aufruf, nicht zu verzweifeln, sondern positiv den Blick nach vorn zu richten: „Leben ist Veränderung.“ Übrigens: Ab 23. Mai 2017 ist Mark bei „Sing meinen Song“ auf VOX zu sehen.

Mark Forster Livetermine Sommer 2017:

10.06.2017 Neubrandenburg, Open Air
17.06.2017 Magdeburg, Love Music Festival
30.06.2017 Mainz, Volkspark Mainz
01.07.2017 Weilburg, Pop am Fluss
13.07.2017 Meran, Thermenplatz
14.07.2017 Rosenheim, Sommerfestival
21.07.2017 Steinbach-Langenbach, Open Air
22.07.2017 Plauen, Park Theater Open Air
28.07.2017 Norderney, Summertime
30.07.2017 Tettnang, Schloßgarten Open Air
04.08.2017 Boxberg, Cherry Beach Festival
05.08.2017 Delmenhorst, Das DIVARENA FestiDEL
06.08.2017 Ostseebad Damp, R.SH Pop am Strand
26.08.2017 Nordhorn, 4. Grafschaft Open Air
02.09.2017 Rastatt, A Rock Night
03.09.2017 Dortmund, Westfalenpark

Mark Forster: Neues Video mit Kinostar Milan Peschel
Milan Peschel in „Sowieso“. Foto: VEVO