Mittwoch, 10. Mai 2017, 15:00 Uhr

Nina Bott: Mit 39 drittes Gastspiel im Playboy

Schauspielerin, Sängerin und Moderatorin Nina Bott (39), die bis 2005 acht Jahre lang in der RTL-Serie ‚Gute Zeiten, schlechte Zeiten‘ zu sehen war, ist aktuelles Covergirl im Herrenmagazin ‚Playboy‚. Schon 2002 und 2012 war sie als Titelgirl zu sehen.

Nina Bott: Mit 39 drittes Gastspiel im Playboy
Foto: Paul Ripke für Playboy Juni 2017

Bott, die seit Oktober 2016 das Boulevardmagazin ‚Prominent!‘ bei VOX produziert, plauderte am Rande über das Shooting im Stil der 70er Jahre: „Ich wollte etwas ganz anderes machen als klassische Strandmotive. Und diese Location ist alles andere als klassisch. Eigentlich grottenhässlich. Aber eben trotzdem ein richtig cooles Hotel. Eine echte Reise in die 70er.“

Nina Bott, die auch in Daily Soaps wie „Alles was zählt“ (2008 bis 2010) und „Verbotene Liebe“ (2011 bis 2012) zu sehen war, bekennt sich zu ihrer Brust-OP, doch sei sie kein „Freund von Extremen“. Sie finde es „sehr schade, wenn sich jemand verunstaltet. Aber wenn ein Mann denkt, dass er zu wenige Haare hat, dann soll er das ruhig machen.“

Da sieht man mal, wie tiefenentspannt die Lady ist! Die Mutter von zwei Kindern antwortete übrigens auf die Frage, welches die letzte Regel war, die Sie gebrochen habe: „Oh Gott, ich bin jetzt nicht der Mega-Revoluzzer. Ich hab noch nie etwas geklaut oder so. Wahrscheinlich hab ich mal falsch geparkt oder irgend so was Langweiliges.“

Alles andere als langweilig sind dagegen die neusten Bilder im Playboy. Das Video zum Shooting ist unten. Hier gibt’s noch mehr davon.