Donnerstag, 11. Mai 2017, 13:54 Uhr

George Michael: Starbesetzte Doku kommt

George Michaels Fans können sich auf eine neue Doku freuen. In der Produktion mit dem Titel ‚Freedom‘ können Fans zum ersten Mal einen exklusiven Einblick in das Zuhause des ‚Careless Whisper‘-Hitmachers gewinnen. Seine gute Freundin Kate Moss wurde so bereits mit einer Filmcrew auf dem Anwesen im Norden Londons gesichtet.

George Michael: Starbesetzte Doku kommt
Foto: WENN.com

Ein Insider erzählt der Zeitung ‚The Sun‘: “Kate hat am Montag beim Haus gefilmt und an der Dokumentation sind auch andere große Stars beteiligt, die George nahestanden.“ Über das besondere Verhältnis des Models und des verstorbenen Musikers berichtet er weiter: “Kate und George waren jahrelang befreundet und kannten einander sehr gut. Sie haben nur Sekunden voneinander entfernt gewohnt und Kate hing oft mit ihm ab.“

Bei den Dreharbeiten wurde darauf Wert gelegt, nicht zu viel Aufmerksamkeit zu generieren: “Sie ist mit der Crew durch die Hintertür ins Haus geschlüpft, um keine Szene zu verursachen, da es immer noch Fans gibt, die dahingehen, um [George] Tribut zu zollen.“

Die neue Doku soll Fans einen “Einblick geben, wie sie ihn noch nie zuvor gesehen haben“. Schließlich ist es für die meisten die erste Gelegenheit, zu sehen, wie die Musik-Ikone privat gelebt hat. Für dieses besondere Projekt habe Moss sogar ihre Grundsätze über Bord geworfen: “Kate gibt kaum Interviews, vor allem nicht vor der Kamera. Aber hier ist sie mit voller Leidenschaft dabei.“ Die Dokumentation wird von Michaels bestem Freund David Austin geleitet und soll einen “unglaublichen Tribut an Georges Leben“ darstellen. Ausgestrahlt werden soll der Streifen noch dieses Jahr auf dem britischen TV-Sender Channel 4. Auch die allerletzte Live-Performance, die der Star vor seinem Tod gegeben hat, soll darin zu sehen sein.