Sonntag, 14. Mai 2017, 11:47 Uhr

"Let's Dance": Faisal Kawusi im Netz unter Beschuss

Hochmut kommt vor dem Fall: Faisal Kawusi hat sich bei ‚Let’s Dance‘ etwas unbeliebt gemacht. In der letzten Sendung der beliebten RTL-Tanzshow am Freitag (12. Mai) leistete sich der Comedian ein paar Sprüche, die das Publikum wohl so gar nicht lustig fand.

"Let's Dance": Faisal Kawusi im Netz unter Beschuss
Faisal Kawusi und Oana Nechiti. Foto: RTL/Stefan Gregorowius

Eigentlich sind die Witze des Komikers immer lustig und lockern die Stimmung auf, doch in der letzten Show hatte er wohl einen schlechten Tag. Seine Jokes gingen ziemlich daneben und kamen beim Publikum gar nicht gut an. „Kein Problem, solange ich das Publikum habe, kann ich auf Sie scheißen. Dieses Mal muss ich das auf meine Kappe nehmen, ich hab’s verkackt“, sagte der 25-Jährige zu Juror Joachim Llambi, nachdem dieser seinen langsamen Walzer kritisiert hatte. Auch Llambis Sacko bekam noch eine Spruch ab. Und was sagt das Publikum? „Faisal ist mir sympathisch. Gerade deshalb fand ich’s schade, dass er sich durch seine Ausfälle heute selbst herabgewürdigt hat“, sagt ein Fan im Internet.

"Let's Dance": Faisal Kawusi im Netz unter Beschuss
Foto: RTL/Stefan Gregorowius

„Ich finde Faisal nicht mehr lustig, sondern mittlerweile echt nur noch dreist und unverschämt“, findet ein anderer. „Angesichts der Leistung und des Benehmens von Faisal hätte er unbedingt gehen müssen.“ Doch einige Fans unterstützen ihn auch: „Ich hatte das Gefühl, dass Faisal seinen Spruch in dem Moment schon bereut hat, in dem er seinen Mund verlassen hat“, schreibt ein Anhänger. Na Ja, dieses mal ist es ja noch gut gegangen. Faisal kam weiter und kann Llambi nächstes mal hoffentlich wieder mit einen tollen Tanz zum Schweigen bringen.