Montag, 15. Mai 2017, 18:25 Uhr

Jenna Dewan hat Justin Timberlake gedatet

Jenna Dewan (36), Schauspielerin und Gattin von Channing Tatum (37), hat jetzt ein paar langjährige Gerüchte klar gestellt. In der US-Sendung ‚Watch What Happens Live!’ gab sie zu Protokoll, dass sie tatsächlich mit Popstar Justin Timberlake (36) verbandelt war.

Jenna Dewan hat Justin Timberlake gedatet
Foto: Judy Eddy/WENN.com

Das soll „um 2002 herum“ gewesen sein, also kurz nachdem sich der Sänger von seiner Ex-Freundin Britney Spears (35) trennte. Zuvor hatte der Gatte von Jessica Biel (35) sie als Back-up-Tänzerin für seine Auftritte engagiert. Die 36-Jährige offenbarte dazu: „Wir sind miteinander ausgegangen, ja. Wir waren wie Freunde, die dann miteinander ausgegangen sind. Nein, ich war nicht der ‚Rebound’! Ich habe es sehr klar gemacht, das nicht zu sein.“ Und die Gattin von Ex-Stripper Channing Tatum ergänzte: „Er ist sexy, klar ist er sexy. […] Wir sind noch immer befreundet. Es ist nicht so schlüpfrig wie jeder denkt.“

Zudem hätte es auch nie ein angebliches „Tanzduell“ zwischen ihr und Britney Spears während der Trennung von Justin Timberlake gegeben. Jahrelang kursierten in diesem Zusammenhang Gerüchte, dass der Sänger und die Schauspielerin in einem Club getanzt hätten, als „die ewige Pop-Prinzessin“ dazu stieß und es zwischen den Damen ein „Tanzduell“ um den Herrn gab. Jenna Dewan erklärte aber, dass sie „während und nach der Trennung mit ihm getanzt“ habe.

Das sei jedoch schon alles in dem angeblichen „Drama“ gewesen. Na, da sind doch endlich alle diese Spekulationen geklärt, die vermutlich Fans jahrelang um den Schlaf brachten…(CS)