Montag, 15. Mai 2017, 19:36 Uhr

Kylie Jenner: Ist das hier der Beweis für Brust-OP?

Seit drei Jahren wird spekuliert, ob das junge Ding Kylie Jenner (19) eine Brustvergrößerung hatte. Sie beteuerter immer noch verhement, dass alles echt sei. Aber lieferte sie jetzt selbst unfreiwillig den Gegenbeweis? Auf diesen Bild entdeckten die Fans eine verräterische Narbe.

Kylie Jenner: Ist das hier der Beweis für Brust-OP?
Foto: WENN.com

Ist das eine Narbe an der Seite von Kylies Busen oder nur ein komischer Schatten? Die User rätseln also nachdem die Ich-Darstellerin dieses Bild von ihrem „Barbie“-Fotoshooting mit der Zeitschrift „Elle“ auf Instagram postete.

Es wäre schon eine Ironie des Schicksals, wenn das Kardashian- Küken sich ausgerechnet mit einem sonst perfekt retouchiert Bild selbst verraten hätte. Bis jetzt bleibt sie dabei, dass ihre pralle Oberweite plötzlich kam, als sie 15 Pfund, das sind ungefähr 7 Kilo, zunahm. Sollte das stimmen, hat sie eine sehr, sehr glückliche Fettverteilung…

Ein Beitrag geteilt von Kylie (@kyliejenner) am

Aber bei dem, wie gut und stramm ihre sehr große Oberweite sitzt, war da wohl eher Doktor Schnipp-Schnapp am Werk. Und nur zur Erinnerung: anfangs bestritt das Puma-Model auch stets, irgendetwas an ihren Lippen gemacht zu haben. Erst nach Monaten des Leugnens gab sie zu, dass das eine fette Lüge war. (LK)