Dienstag, 16. Mai 2017, 21:38 Uhr

Lächerlich: Deswegen kann Bella Hadid nachts nicht schlafen?

Bella Hadid kann nicht schlafen, weil sie Angst hat, dass ihre Karriere bald vorbei ist. Die 20-jährige Catwalk-Prinzessin verrät, dass sie einfach versucht, den Moment zu genießen und sich wenig Sorgen über die Zukunft zu machen.

Lächerlich: Deswegen kann Bella Hadid nachts nicht schlafen?
Foto: Tony Oudot/WENN

Doch der Gedanke daran, dass ihre Fashion-Karriere schnell vorbei sein könnte, bereite der schönen Schwester von Gigi Hadid Sorgen und halte sie nachts angeblich wach. Über seine Arbeit sagte das ‚GQ Model of the Year‘ gegenüber ‚compelo.com‘: „Ich will das Ganze genießen, denn man weiß nie, wann es zu Ende geht. Das macht mich wirklich verrückt und bereitet mir Sorgen, wenn ich abends schlafen will. Aber wenn ich dann nachts im Bett liege, denke ich daran, dass ich so dankbar bin und so viel Glück hatte, obwohl es echt hart ist. Ich fühle mich gesegnet, aber ich mache mir schon Sorgen, dass alles bald zu Ende sein könnte.“

Und damit die Karriere der Stilikone noch lange andauert, arbeitet sie dann ein paar Monate lang jeden Tag, bevor sie sich ein Wochenende Pause gönnt. Dass ein erfolgreiches Model so wenig Freizeit hat, sei den meisten Menschen laut Bella oft nicht bewusst.

„Wenn es gerade sehr intensiv ist, arbeite ich ehrlich gesagt vier Monate durch und dann habe ich ein Wochenende frei“, erklärt sie im Interview. „Dann gehe ich direkt zurück an die Arbeit. Die Leute denken, dass ich dazwischen so viel Freizeit habe, aber ich kann mir höchstens alle zwei Wochen zwei Tage frei nehmen. Ich gehe dann irgendwo hin, wo ich atmen und mir eine echte Pause gönnen kann. Wo ich meine Gedanken ordne, bevor ich wieder zurück gehe. Es ist verrückt, denn es sieht so aus, als hätte ich eine ganze Menge Freizeit und Urlaub.“