Mittwoch, 17. Mai 2017, 10:19 Uhr

Jennifer Lopez und Alex Rodriguez: Neues Hochzeits-Geschwafel

Jennifer Lopez und Alex Rodriguez wollen angeblich heiraten. Die 47-jährige Sängerin und der 41-jährige Baseball-Spieler sind seit einiger Zeit glücklich liiert. Nun wollen Insider wissen, dass die Beziehung der beiden so gut läuft, dass schon von Hochzeit die Rede sein soll.

Jennifer Lopez und Alex Rodriguez: Neues Hochzeits-Geschwafel
Das Paar bei der Met Gala 2017. Foto: WENN.com

Ein angeblicher Bekannter des Paares verriet gegenüber ‚E! News‘: „JLo und A-Rod sind sehr ernst und sprechen bereits übers Heiraten. JLo will eine Zukunft mit A-Rod. JLo würde ihn heiraten, wenn er fragen würde. Sie ist Hals über Kopf verliebt. Sie verstehen einander sehr gut.“ Laut dem Bekannten würden die beiden ein hervorragendes Ehepaar abgeben, da die zwei Familien überglücklich über die Beziehung seien. Es stand da weiter zu lesen: „Sie sind perfekt füreinander. Ihre Familien lieben die Beziehung.“

Allgemeines Blabla halt, was man nicht anders kennt vom Boulevard, wenn’s an echten Fakten mangelt. Dann muß immer ein ominöser Dritter mit einem Kommentar herhalten.

Derweil verkündete Lopez kürzlich, dass sie keinen Druck auf die Beziehung ausüben wolle, stattdessen sei sie einfach glücklich, dass das Paar eine gute Zeit gemeinsam verbringe. Sie erklärte: „Ich glaube, wie sind sehr glücklich und haben eine gute Zeit. Wir üben weniger Druck als alle anderen auf die Beziehung aus.“ Und dass die Poplegende manchmal etwas zurückhaltend ist, wenn sie ihr Beziehungsleben in der Öffentlichkeit diskutiert, liegt laut JLo daran, dass sie „schüchtern“, sei Privates angehe. Sie gibt preis: „Ich bin eigentlich ziemlich schüchtern, was bestimmte Dinge angeht.“