Donnerstag, 18. Mai 2017, 8:27 Uhr

GZSZ: Maria Wedig übernimmt Hauptrolle

Maria Wedig ist der Neuzugang in der erfolgreichen RTL-Vorabendserie: Sie übernimmt Hauptrolle in der Daily Soap „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“!

GZSZ: Maria Wedig übernimmt Hauptrolle
Foto: RTL/Sebastian Geyer

Ab 22. Mai 2017 dreht sie vor den Toren Berlins in Potsdam-Babelsberg und hat bei dieser Gelegenheit ein absolut bequemes Heimspiel: Maria, die schon bei ‚Alles was zählt‚ und ‚Anna und die Liebe‘ zu sehen war, ist gebürtige Babelsbergerin.

Im Interview mit RTL erzählt die Schauspielerin mehr zu ihrem Engagement in der Rolle der „Nina Ahrens“ für GZSZ, bei der Maria Wedig das erste Mal im Sommer 2017 zu sehen sein wird.

GZSZ: Maria Wedig übernimmt Hauptrolle
Foto: RTL/Sebastian Geyer

Ihr Charakter Nina kommt aus Frankfurt: „Grund des Umzugs ist eine berufliche Veränderung. Nina dockt erstmal bei Katrin und KFI an.“ Über den Unterschied zwischen ihr und Ihrer Rolle verriet Wedig: „Wir beide glauben an die große Liebe und würden für sie durchs Feuer gehen. Nina vergisst sich darüber aber oft selbst, ihr Wohl und ihre Gefühle lässt sie völlig außer Acht. Das trägt leider nicht unbedingt zu der Harmonie und Liebe bei, die sie sich wünscht. Kompromisse müssen in jeder Beziehung gefunden werden, aber nicht um jeden Preis!“

Für die 33-Jährige „ist es ein großes Geschenk, als Schauspielerin und Mutter, die Möglichkeit zu bekommen, in einem festen Ensemble bei GZSZ in der Stadt, in der ich mit meiner Familie lebe, arbeiten zu können. Ich freue mich sehr ein“. (PV)