Donnerstag, 18. Mai 2017, 8:57 Uhr

Jennifer Lawrence wird sich nicht für dieses Video entschuldigen

Jennifer Lawrence wird keine Entschuldigung für ein Video abgeben, dass sie beim Stangentanz zeigt. Die ‚Tribute von Panem‘-Darstellerin ist in einem Video, das Anfang der Woche an die Öffentlichkeit geriet, zu sehen, wie sie offenbar nur mit einem BH bekleidet in einem Strip-Club an der Stange tanzt.

Jennifer Lawrence wird sich nicht für dieses Video entschuldigen
Jennifer Lawrence am Set von ‚Red Sparrow‘ in Wien. Foto: Toppress/WENN.com

Lawrence äußerte sich zu dem Clip, der in Wien gedreht wurde, und stellte klar, dass sie einen tollen Abend hatte und es nicht bereue, ihre Moves gezeigt zu haben. Sie schrieb auf Facebook: „Also. Niemand will vom Internet daran erinnert werden, dass er versucht hat, an einer Stange zu tanzen. Es war der Geburtstag einer meiner besten Freunde und ich vergaß meine Paranoia für eine Sekunde, um Spaß zu haben. Ich werde mich nicht entschuldigen, ich hatte einen großartigen Abend. P.S.: Das ist kein BH, sondern ein Top von Alexander Wang und ich finde ehrlich gesagt, dass ich ziemlich gut tanze. Sogar ohne Kraft im Oberkörper.“

Einen entspannten Abend mit Freunden hat sich die 27-jährige Schauspielerin außerdem derzeit wirklich verdient.

Noch immer trauert Lawrence nämlich um ihren Kumpel Clay Adler, der sich vor kurzem das Leben nahm. Die Oscar-Preisträgerin und der MTV-Reality-Star waren über Jahre hinweg gut befreundet und daher war es für die Schauspielerin ein richtiger Schock, als plötzlich die Nachricht über den Tod des erst 27-Jährigen kam. Ein Insider verrät, dass es der hübschen Blondine deswegen derzeit ziemlich schlecht gehe: „Clay hat Jennifer zu ihren bescheidenen Wurzeln zurückgebracht. Zu hören, dass er sich das Leben genommen hat, hat Jennifer das Herz gebrochen.“ (Bang)