Freitag, 19. Mai 2017, 16:51 Uhr

Karl Lagerfeld: Zusammenarbeit mit Anna Wintour

Karl Lagerfeld wird eine Kollektion in Zusammenarbeit mit der amerikanischen ‚Vogue‘ herausbringen. Es ist der ‚Sommer der Rose‘ bei der ‚Vogue‘ und gleichzeitig feiert die amerikanische Ausgabe des Modemagazins in diesem Jahr ihren 125. Geburtstag.

Karl Lagerfeld: Zusammenarbeit mit Anna Wintour
Foto: Lia Toby/WENN.com

Aus diesem Anlass kollaborieren (wie es so schön heißt)  Chefredakteurin Anna Wintour und der deutsche Modedesigner für eine limitierte Kollektion, wie ‚vogue.com‘ berichtet. Diese wird zehn romantische Kleider beinhalten, die jeweils zwischen 130 und 180 Euro kosten und exklusiv bei ‚The Dress Address at Lord & Taylor‘ erhältlich sein werden. Lustiger Zufall: Diese wählten die Rose bereits 1943 zu ihrem Marken-Emblem. Erst kürzlich äußerte sich Lily-Rose Depp über die Zusammenarbeit mit dem 83-jährigen Chefdesigner von ‚Chanel‘ und ‚Fendi‘.

Der britischen Ausgabe der ‚InStyle‘ verriet sie: „Eine Menge Leute denkt, dass mit Karl zu arbeiten einschüchternd sei, weil er so eine herausragende Ikone ist und in gewisser Weise denke ich, dass das stimmt. Am Anfang war ich ziemlich nervös […], obwohl ich ihn kenne, seit ich acht Jahre alt bin. Aber ich denke, wenn man mal am Set ist und mit ihm arbeitet, merkt man, dass er wirklich nicht so Furcht erregend ist, wie alle denken. Er ist wirklich einfach der netteste Mensch. Und er ist so schlau und kreativ.“