Freitag, 19. Mai 2017, 12:26 Uhr

Liam Payne: Hier seine erste Solosingle "Strip That Down"

Liam Payne, der 23jährige One-Direction-Hottie, und frisch gebackene Vater von Cheryl Coles Sohn, hat heute Morgen seine Debüt-Solosingle inklusive Lyric-Video bei Capitol Records veröffentlicht. Der offizielle Clip folgt aber noch.

Liam Payne: Hier seine erste Solosingle "Strip That Down"
Foto: Matthew Brookes

Damit macht er aber nicht nur One-Direction-Fans eine Freude, denn für sein Solodebüt hat er seinen eigenen Stil entwickelt. „Strip That Down“ sind dreieinhalb Minuten  sexy Urban-Pop, mit hypnotischen Bass Synthesizer und ein minimaler 808 Beat. Den Rap Part übernimmt Quavo von Migos, der momentan nicht nur in Amerika für Aufsehen sorgt. Produziert wurde der Song vom Erfolgs-Songwriter Steve Mac, der ihn ebenfalls, zusammen mit Liam und Ed Sheeran schrieb.

Liam Payne sagt über sein Debüt: “Ich habe über ein Jahr im Studio gearbeitet und bin sehr aufgeregt, meine Musik endlich mit meinen tollen Fans zu teilen. Es war ein weiter Weg seit unserem One-Direction-Debüt und ich hoffe sehr, die Leute werden meine Musik genauso lieben wie ich es tue. 2017 war bisher ein großartiges Jahr für mich und freue mich darauf, was die kommenden Monate bringen werden.“

Die Veränderung seit One Direction sind fester Bestandteil des Songs, denn nicht nur sein neuer Stil distanziert sich von der Band, auch im Text markiert er seinen Neuanfang.

Liam Payne: Hier seine erste Solosingle "Strip That Down"
Foto: Matthew Brookes

Es wird dieses Jahr natürlich noch weitere Musik von Liam kommen. Wie sich die anhören wird? Ryan Tedder (One Republic) war mit Liam im Studio und berichtete anschließend auf newsweek.com: „Er hat eine Killer-Stimme. Da [auf seinen neu aufgenommenen Songs] gibt es Elemente wie von Usher, die mir sehr gefallen, andere sind edgy wie von The Weeknd… Es ist von allem etwas- es ist Pop. Wirklich hochqualitativer Pop.“

Liam Payne: Hier seine erste Solosingle "Strip That Down"
Foto: Matthew Brookes