Sonntag, 21. Mai 2017, 11:20 Uhr

Kelly Family: Live-Comeback mit neuem Band-Mitglied

Die ‘Kelly Family’ hat ihr erstes eigenes Live-Konzert mit einem neuen Band-Mitglied gespielt. Jahrzehnte lang warteten die Langzeit-Fans der Kult-Band auf die Rückkehr ihrer musikalischen Idole. Nun stand die Großfamilie endlich wieder gemeinsam auf der Bühne und trat mit einem Hammer-Comeback-Konzert in der Dortmunder Westfalenhalle auf.

Kelly Family: Live-Comeback mit neuem Band-Mitglied
Foto: Starpress/WENN.com

Doch besonders einer der Sänger sorgte für großes Aufsehen: ein durch einen großen Rauschebart älter aussehender Interpret weckte Erinnerungen an den verstorbenen Vater der Band, die er 1974 gegründet hatte. Doch wer war der Sänger wirklich? Joey Kelly: „Das ist mein Bruder Paul. Er machte bis in die 80er-Jahre bei uns mit, entschloss sich dann, als Koch nach Frankreich zu gehen. Der Kontakt zu ihm riss nie ab. So war es einfach, ihn zu fragen, ob er wieder mitmacht. Paul war begeistert und sofort mit Feuereifer wieder dabei. Wir sind Geschwister, da zündet der Funke ganz schnell.

UPDATE Konzertbericht Kelly Family: Der Tourbus rollt wieder

In der Westfalenhalle, in der die Band vor 20 Jahren ihren Durchbruch gefeiert hatte, sorgte die Band auch jetzt wieder Jubelschreie im Publikum. Kein Wunder für die 47-jährige Patricia Kelly: „Die Kellys sind eine Institution geworden. Sie verbinden die Generationen miteinander.“ Laut ‘Bild‘-Zeitung waren selbst hinter der Bühne 23 Kinder der verschiedenen Kelly-Mitglieder.