Montag, 22. Mai 2017, 10:54 Uhr

Billboard-Awards: Drake ist der große Abräumer

Drake war bereits Stunden vor Beginn der Preisverleihung Gewinner der ‚Billboard-Awards‘, vergeben vom gleichnamigen Musikmagazin. Ganze zehn Trophäen konnte der Rapper schon sein Eignen nennen, bevor die Zeremonie im amerikanischen Las Vegas überhaupt startete.

Billboard-Awards: Drake ist der große Abräumer
Foto: Judy Eddy/WENN.com

Andere Stars, die sich frühzeitig Gewinner nennen durften, waren Beyoncé mit fünf Preisen, Twenty One Pilots mit vier und The Chainsmokers mit drei. Der Für den ‚Hotline Bling‘-Interpreten war es schon am Sonntagnachmittag klar, dass er in den Kategorien ‚Bester Billboard 200 Künstler‘, ‚Bester Hot 100 Künstler‘, ‚Bester Rap-Künstler‘, ‚Bestes Rap-Album‘ und ‚Bester R&B Song‘ nicht mehr bangen musste.

Sowohl Drake als auch die Chainsmokers traten außerdem bei der Zeremonie auf, um ihre aktuellen Songs zu performen. Derweil könnte sein Erfolg bei den ‚Billboard-Awards‘ Drake motivieren, schon bald neue Musik herauszubringen. Erst kürzlich hatte der Musiker, der erst im März sein neues Album ‚More Life‘ veröffentlichte, mit einem Bild die Gerüchteküche angeheizt.

Auf Instagram teilte er ein Foto von sich im Studio seines Langzeit-Produzenten und Partners Noah ’40‘ Shebib. Dazu schrieb er: „Habe heute 40 besucht.“ Für die Fans des Musikers ist das ein ganz heißer Hinweis auf neue Tracks. „Uh, gibt es bald noch mehr von ‚More Life‘?“, fragt ein Fan schon ganz aufgeregt. Ein anderer freut sich, dass Drake wieder an die Arbeit geht: „Du bist endlich wieder dabei, yaaay.“

Die wichtigsten Gewinner der Billboard-Awards 2017

Top Artist
Drake

Top New Artist
Zayn

Billboard Chart Achievement Award
Twenty One Pilots

Top Male Artist
Drake

Top Female Artist
Beyonce?

Top Duo/Group
Twenty One Pilots

Top Billboard 200 Artist
Drake?

Top Hot 100 Artist
Drake

Top Radio Songs Artist
Twenty One Pilots

Top Streaming Songs Artist
Drake

Top Song Sales Artist
Drake

Top Radio Song
Justin Timberlake, “Can’t Stop The Feeling!”

Top Social Artist
BTS

Top Touring Artist
Beyonce

Top R&B Artist
Beyonce

Top Rap Artist
Drake

Top Rap Tour
Drake

Top Country Artist
Blake Shelton

Top Country Tour
Kenny Chesney

Top Rock Artist
Twenty One Pilots

Top Rock Tour
Coldplay (he E Street Band

Top Latin Artist
Juan Gabriel

Top Dance/Electronic Artist
The Chainsmokers

Top Gospel Artist
Kirk Franklin

Top Billboard 200 Album
Drake, Views

Top Soundtrack/Cast Album
Hamilton: An American Musical

Top R&B Album
Drake Views
Top Country Album
Chris Stapleton Traveller (**GEWINNER**)
Jason Aldean They Don’t Know
Florida Georgia Line Dig Your Roots
Blake Shelton If I’m Honest
Keith Urban Ripcord

Top Rock Album
Metallica Hardwired…To Self Destruct

Top Latin Album
Juan Gabriel Los Duo 2 stilo

Top Dance/Electronic Album
Lindsey Stirling Brave Enough

Top Hot 100 Song
The Chainsmokers Featuring Halsey, „Closer”

Top Selling Song
Justin Timberlake “Can’t Stop The Feeling!”

Top Streaming Song (Audio)
Drake Featuring WizKid & Kyla “One Dance”

Top Streaming Song (Video)
Desiigner “Panda”

Top Collaboration
The Chainsmokers Featuring Halsey “Closer”

Top R&B Song
Drake Featuring WizKid & Kyla “One Dance”

Top R&B Collaboration
Drake Featuring WizKid & Kyla “One Dance”

Top Rap Song
Desiigner “Panda”

Top Rock Song
Twenty One Pilots, “Heathens”