Montag, 22. Mai 2017, 14:00 Uhr

Bitte nicht! Schwarzenegger bestätigt "Terminator 6"

Arnold Schwarzenegger hat bestätigt, dass es einen sechsten ‚Terminator‘-Teil geben wird. Nachdem die Filmreihe vor zwei Jahren mit ‚Terminator: Genisys‘ neu aufgelegt worden war, sorgte der 69-jährige Schauspieler bei Fans immer wieder für Gerüchte, dass ein weiterer Teil seines Filmes möglich wäre.

Bitte nicht! Schwarzenegger bestätigt "Terminator 6"
Herr Schwarzenegger in Cannes. Foto: Radoslaw Nawrocki/WENN.com
**Not available for publication in Poland**

Doch nun könnte es sich wirklich bewahrheiten, wie der Darsteller im Gespräch mit ‚Screen Daily‘ verrät: „Wir sind zurück und es geht voran. James Cameron hat einige gute Ideen, wie wir die Filmreihe fortsetzen könnten. Und ich werde mitspielen.“ Der 62-jährige Filmemacher leitete bereits den Original-Streifen von 1984 sowie die Fortsetzung ‚Terminator 2: Judgement Day‘. Doch beim 2003 erschienenen dritten Teil ‚Terminator 3: Rise of the Machines‘ sowie ‚Terminator Salvation‘ und ‚Terminator Genisys‘ fehlte er überraschenderweise.

Mittlerweile wird vermutet, dass die Verantwortlichen der Filmreihe spontan ihre Meinung geändert haben, nachdem vor drei Monaten verkündet worden war, dass die Paramount-Produzenten wegen den Kritiken an dem 2015 erschienenen Blockbuster einen weiteren Film ausschließen würden.

So hatte damals ein Insider der ‚New York Daily News‘ verraten: „Es ist vorbei für ‚The Terminator‘ und Arnold. Für das Studio kommt keine Fortsetzung mehr in Frage und es gibt keine weiteren Pläne. Mit ‚Genisys‘ dachte man, eine Wiederaufnahme der Filmreihe zu schaffen, jedoch waren die Kritiker nicht zufrieden und die Studio-Bosse hatten kein Spaß mehr an der Sache, obwohl sie große Gewinne mit nach Hause nahmen.“