Montag, 22. Mai 2017, 13:49 Uhr

Nicki Minaj ist so eifersüchtig auf Vanessa Hudgens

Gestern fanden ja wie berichtet die Billboard Music Awards in Las Vegas statt. Und man will es nicht glauben, aber während der Show konnte man sehen, dass Nicki Minaj (34) auf Vanessa Hudgens (28) eifersüchtig war.

Wieso sollte die Queen of Rap das Starlet aus „High School Musical“ beneiden? Etwa weil Vanessa als Moderatorin durch den Abend führen durfte? Nein, der Grund ist die Aufmerksamkeit von Drake (30). Der Pop-Rapper wurde heute Nacht quasi mit Preisen überschüttet und stellte sogar einen neuen Rekord auf. Ganze 13 Preise konnte er mit nach Hause nehmen. Bei einer seiner also zahlreichen Dankesreden plädierte er für mehr Liebe und dafür, den Menschen mehr zu sagen, dass man sie toll findet.

Natürlich dachte seine beste Freundin und engste Kollegin Nicki Minaj da, dass ihr Name als erstes fallen wird. Aber nein, Drake machte zunächst der Host des Abends, Vanessa Hudgens, eine Komplimemt. Daraufhin verzog die Rapperin verwundert das Gesicht und rief „Was ist mit mir?!“. Ein klarer Fall von (gespielter?) Eifersucht. Aber Nicki musste nicht lange warten bis auch sie an der Reihe war und 1001 Kompliment von ihrem „Young Money“-Buddy bekam. (LK)