Dienstag, 23. Mai 2017, 13:49 Uhr

Katy Perry: Nur noch Hohn und Spott für die Lady?

Im Moment läuft es nicht so gut für Katy Perry (32). Sie versucht ein Mega-Ding nach dem anderem zu ziehen und alles, was sie dafür erntet, ist Hohn und Spott. Ihre neue Frisur, ihr Diss-Track gegen Taylor Swift (28) und jetzt auch noch ihr Auftritt mit den Jungs von Migos bei der „Saturday Night Show“.

Katy Perry: Nur noch Hohn und Spott für die Lady?
Foto: FayesVision/WENN.com

Die sozialen bzw. asozialen Medien sind extrem unbarmherzig. Wenn du dich einmal blamierst, bist du für die User auf Facebook, Instagram, Snapchat und Co. für eine Weile wie ein gefundenes Fressen. Vor allem die Twitter-Fans sind für ihre scharfen Zungen bekannt. Katy Perry wird zurzeit besonders häufig zur Zielscheibe und das nicht ganz unverschuldet. Seit der Trennung von Orlando Bloom (40) benimmt sie sich wirklich sehr seltsam.

Sie durchläuft wohl gerade eine „Miley Cyrus“-Phase. Erst mussten die Haare dran glauben und jetzt macht sie auch noch einen auf „Hip Hop Badgirl“. Katy ist nur leider nicht so cool und lässig wie Rihanna (29) und bewegen kann sie sich auch nicht wirklich. Genau dafür wird sie auf Twitter gerade durch den Kakao gezogen.

Seht hier die lustigsten Tweets zu ihrem Auftritt mit Migos. Quavo (26), Offset (25) und Takeoff (22) sind gerade die Überflieger im Hip Hop. Sie performten am Samstag mit Katy ihre gemeinsame Single „Bon Appetit“. (LK)